Kompaktwissen: Studieren in Linz.

Kompaktwissen: Studieren in Linz.



Nicht jeden verschlägt es zum Studieren in eine große Metropole. So mancher schätzt den Kleinstadtcharme mehr, als den beeindruckenden Wolkenkratzer. Aber auch, wenn das oberösterreichische Linz mit guten 200.000 Einwohnern “nur” die drittgrößte Stadt Österreichs ist, hat es dennoch einiges zu bieten. Längst hat sich Oberösterreich mit seinen Universitäten und Fachhochschulen als Zentrum für Lehre und Forschung einen Namen gemacht und es zieht sowohl Studierende aus angrenzenden Bundesländern wie Salzburg, wie auch internationale Studierende in die oberösterreichische Landeshauptstadt an der Donau. Wir geben dir das wichtigste Know-How rund ums Studieren in Linz zu den Themen Finanzen, Studium, Wohnen und Freizeit mit auf deine Reise.

 

Studieren in Linz.

Finanzen.

studieren in Linz

Zugegeben, Linz ist nicht gerade die Upper East Side, aber dennoch preistechnisch nicht zu unterschätzen. Die barocke Altstadt ist ein teures Pflaster, aber zum Glück gibt es für Studenten einige Möglichkeiten, um das schmale Budget zu schonen. Wer sich fürs Studieren in Linz entscheidet, kann beispielsweise mit der Wohnbeihilfe & Studienbeihilfe bares Geld sparen.

Die oberösterreichische Stadt fühlt sich zwar klein an, bringt es aber immerhin auf knappe 100 km². Da kann es gut sein, dass du einige Öffis benötigst, um pünktlich den Hörsaal zu erreichen. Aber Bim, Bus und Bahn können deinem Sparschwein ordentlich auf den Magen schlagen. Deshalb bietet das Land Oberösterreich seinen Studenten gleich zwei Varianten an Semestertickets. Tipp: Als Stipendienempfänger bekommst du bei der Vorlage deiner Semesterkarte in der Stipendienstelle einen Fahrtkostenzuschuss.

 

 

Studium.

studieren in Linz

Nur Bachelor oder doch gleich den Master auch noch? Du stehst noch ganz am Anfang deiner Studiumsplanung und weißt eigentlich noch gar nicht, wohin die Reise gehen soll? Dann dürfen wir dir an dieser Stelle keinesfalls die große Fächerauswahl vorenthalten. Das verhältnismäßig kleine Linz beheimatet nämlich acht Hochschulen mit einer großen Auswahl, wenn es um die Themen Bachelorstudium, Masterstudium, Diplomstudium und Doktoratsstudium geht. Darunter die Johannes Kepler Universität (JKU) mit den Fakultäten Technik & Naturwissenschaften, Wirtschaft und Gesellschaft, Recht und Medizin, die FH Oberösterreich mit den Schwerpunkten Technik, Wirtschaft, Soziales und Gesundheitsberufe, die Pädagogische Hochschule OÖ, die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, die Anton Bruckner Privatuniversität und auch die Kunstuniversität Linz für künstlerisch Begabte, angehende Architekten oder Fans der Kunstwissenschaften.

Ob Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Rechtswissenschaften, Geistens- und Kulturwissenschaften, Soziale Arbeit, Kunst, Pädagogik, Lehramt für Primarstufe und Sekundarstufe und andere pädagogische Fachrichtungen, Theologie uvm. – deiner Horizonterweiterung sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Natürlich gibt es auch in Linz Studiengänge mit und ohne Aufnahmeverfahren, in Vollzeit oder aber auch als berufsbegleitende Bachelor- oder Masterstudien. Egal für welche Fachrichtung du dich entscheidest und du nach deinem Abschluss deine Kompetenzen in der Privatwirtschaft einsetzt, dein Wissen an Schulen vermittelst oder deine wissenschaftlichen Kenntnisse für die Forschung einsetzt, nach dem Studium bietet Oberösterreich für jede Richtung eine Perspektive.

Eines haben aber alle Studiengänge gemeinsam: Die furchterregende Prüfungsphase, die jedes Semester beendet. Wenn es um das Studieren in Linz geht, darf deshalb auch die Thematik der Examensvorbereitung nicht fehlen. Wir alle haben sie schon mehrmals hinter uns gebracht und wissen daher genau, worauf es ankommt. Im Sinne der kollektiven Intelligenz haben wir deshalb unsere Erfahrungen gebündelt und möchten sie dir im Rahmen unserer Artikel zu den unterschiedlichen Lerntypen, Energieboostern und Skriptenbeschaffung feierlich weitergeben.

 

Wohnen.

studieren in Linz

Du kommst aus einem anderen Bundesland und bist neu in der Stadt? Du hast gerne andere Menschen um dich und würdest dich als Rudeltier bezeichnen? Dann bist du vermutlich in einem der zahlreichen Linzer Studentenwohnheime, auch in unmittelbarer Nähe des Campus der JKU, bestens aufgehoben. Die Preise sind erschwinglich und neben deinem eigenen kleinen Reich darfst du dich meistens noch über zusätzliche  Features wie Gemeinschaftsküchen, Musikräume oder Fahrradabstellplätze freuen.

In einem Wohnheim ist dir zu viel los, du möchtest lieber deine eigene kleine Wohngemeinschaft gründen? Können wir gut verstehen, allerdings gibt es da einiges zu beachten. Von der Provision über den Mietvertrag bis zur Vergebührung – wir verraten dir in unserem Ratgeber, worauf du bei der WG-Gründung unbedingt schauen solltest. Das Allerwichtigste ist aber natürlich die passende Immobilie und deshalb geben wir dir außerdem noch essentielle Tipps für die Wohnungsbesichtigung mit auf den Weg.

 

Freizeit.

studieren in Linz

Natürlich erwarten wir von dir, dass du während des Semesters viel Zeit in Hörsälen und Bibliotheken verbringst. Aber zum Studieren in Linz gehört eben auch ganz viel Freizeit. Schließlich soll es zur besten Zeit deines Lebens werden und die wirst du um 7 Uhr morgens in der ersten Reihe im Hörsaal wohl kaum erleben. Also lass es dir gut gehen! Falls du noch gar nicht weißt, wo du anfangen sollst, starte am besten mit einer Tour durch die Linzer Studentenlokale. Hier triffst du auf Gleichgesinnte, kannst dir echte Insider-Tipps holen oder einfach nur entspannt das Studi-Dasein genießen. Filmfans seien zudem die iamstudent KinoDays in Kooperation mit Hollywood Megaplex und Metropol Kinos empfohlen. Dein Kinoticket (inkl. Popcorn und Getränk) gibt’s mit unserem KinoDays Gutschein nämlich zum absoluten Spitzenpreis.

 

 

Das wars von unserer Seite. Wir haben dir die Basics zu den wichtigsten Themen rund ums Studieren in Linz auf dem Präsentierteller serviert und jetzt bleibt uns eigentlich nur noch zu sagen: In Linz beginnt’s! Also worauf wartest du noch?