GIS-Befreiung für Studenten: Keine GIS-Gebühren im Studium!

GIS-Befreiung für Studenten: Keine GIS-Gebühren im Studium!



Wenn der GIS-Mann dreimal klingelt, kann dir das völlig egal sein, weil du als Student eine GIS-Befreiung erwirken kannst! Wir verraten dir, warum du auch als Fernseh-Junkie von deinem Studentenstatus profitierst!

 

In jedem Freundeskreis kursieren die abstrusesten Geschichten über die GIS und mehr oder weniger effiziente Taktiken, um zu verschleiern, dass man eigentlich GIS-Gebühren zahlen müsste.

Das Sortiment reicht hier von „Was ist ein Fernseher?“ über Klassiker wie „Wir sind heute erst eingezogen aber ich hab mir das Anmeldeformular schon ausgedruckt.“ oder „Wir haben uns den Fernseher nur für heute von den Nachbarn geborgt. Sie wissen, Champions League und so…“ bis hin zu kläglichen Versuchen, den Fernseher mit Leintüchern zu tarnen.

 

GIS-Befreiung: So einfach geht’s!

GIS-Befreiung

Grundsätzlich musst du als Student gewisse gesetzliche Voraussetzungen erfüllen, um die GIS-Befreiung zu erwirken:

  • Du musst volljährig sein (als Student eher kein Problem).
  • Der Standort für die Gebührenbefreiung und dein Hauptwohnsitz (natürlich in Österreich) müssen ident sein.
  • Du beziehst Studienbeihilfe.
  • Dein Haushalts-Nettoeinkommen wird als „gering“ eingestuft. Wenn du alleine lebst liegt die Grenze bei 1.018,55€/ Monat, im Falle von zwei Personen bei 1.527,14€/Monat und für jede weitere Person 157,16€/Monat. (Stand März 2018)

 

GIS-Befreiung

Die GIS benötigt von dir als Student:

  • Eine Kopie des gültigen Studienbeihilfebescheides
  • Aktuelle Nachweise über die Einkommen aller im Haushalt lebenden Personen
  • Eine aktuelle Fortsetzungsbestätigung deines Studiums
  • Angaben über finanzielle Unterstützung seitens Familienangehöriger und Dritter (Alimente oder die Familienbeihilfe zählt hier auch dazu)
  • Bei Mietwohnungen eine Aufschlüsselung der Miete inkl. Betriebskosten
  • Weitere Informationen findest du hier.

Jetzt brauchst du nur mehr das Antragsformular und für alle, die auf Nummer sicher gehen möchten, die Checkliste der GIS für den Antrag auf Gebührenbefreiung. Übrigens: Egal ob du GIS-befreit bist oder nicht: Für einen Laptop brauchst du niemals die Gebühr zu bezahlen und deshalb dürfen wir dir nicht vorenthalten, dass es bei lapstars.de Notebooks für Studenten um bis zu 30% günstiger gibt! Wenn du mehr über lapstars erfahren möchtest, informiere dich in unserem Beitrag über die Details dazu!

 

Das Fernsehprogramm lässt bekannterweise oft zu wünschen übrig. Mit unserem Gutschein von maxdome kann dir das aber ab heute egal sein!

 

Hello, it’s me: Fernsprechentgeld-Zuschuss für Studis!

GIS-Befreiung

Wir sind bei unseren Recherchen übrigens auf ein weiteres Studentenschmankerl gestoßen: Wenn du die Voraussetzungen für die GIS-Befreiung erfüllst, gibt es für Plaudertaschen gleich noch viel mehr zu holen. Du hast nämlich eventuell Anspruch auf einen Fernsprechentgelt-Zuschuss und kannst dadurch von besonders günstige Festnetz-, Handy- & Internettarifen profitieren!

 

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten rund um die GIS findest du in unseren GIS-FAQ!

GIS-Befreiung für Studenten: Keine GIS-Gebühren im Studium!
3.9 (77.14%) 7 Votes

Mehr in GIS
GIS FAQ: 7 Fragen und Antworten rund um die Rundfunkgebühren.

Vermutlich genauso beliebt wie G.I. Joe in Nordkorea, ist die GIS in österreichischen Wohnzimmern. Seit 1998 ist die GIS für die...

Schließen