Studententarife: So einfach sparst du bei Handyvertrag, TV & Internet!

Studententarife: So einfach sparst du bei Handyvertrag, TV & Internet!



Smartphones und Internet sind zu einem essentiellen Teil deines Studiums geworden. Wir haben uns gefragt: Gibt es auch hier Specials für dich? Zwischen den Fluten von Fachvokabular und Anbietern haben wir für dich die passenden Angebote herausgefiltert, damit auch du dich im Dschungel der Studententarife zurecht findest.

 

Studententarife: Günstige Freiminuten, SMS und Datenvolumen.

HELP Mobile HELP GIS befreit

Studententarife

Soziale Tarife sind das Steckenpferd von HELP Mobile. Du zahlst keine Aktivierungsgebühr, hast keine Bindung und jeden Monat die Möglichkeit, gratis deinen Tarif zu wechseln. Und weil gerade du als Student oft mal aufs Kleingeld achten musst, haben wir die Variante für alle Pfennigfuchser ausfindig gemacht, die dank der Studienbeihilfe GIS-Gebühren befreit sind: Wir empfehlen den den Tarif HELP GIS befreit. Inkludiert sind 5 GB, 1.000 Freiminuten und 500 SMS + 10 GB  Datenmitnahme um sagenhafte 0€ statt 12€.

 

Mobile Youth M von Magenta

Studententarife

Internet-Süchtler aufgepasst: Satte 16 GB Datenvolumen (davon 9 GB auch bei Roaming in der EU), unlimitierte Minuten & SMS erwarten dich beim Mobile Youth M für alle unter 27 um 19,99€ im Monat. Und die Aktivierungskosten kannst du dir sparen!

 

 

Red Bull MOBILE Core

Studententarife

Quelle: facebook.com/Red-Bull-MOBILE-151049292087611/

Ebenfalls 10 GB Datenvolumen in Österreich (7 GB davon bei EU-Roaming) gibt’s beim Red Bull MOBILE Core Tarif. Allerdings dürfen sich vor allem leidenschaftliche Texter, Plappermäulchen und Musikliebhaber freuen: Minuten, SMS und Musik-Streaming sind nämlich bei einer Grundgebühr von 21,90€ unlimitiert inkludiert!

 

Ge org! dahoam

Studententarife

Um orge 8,49€ kannst du mit 1.000 Minuten/SMS in allen Netzen österreichweit kommunizieren. Inkludiert sind beim Ge org! dahoam außerdem 4 GB Datenvolumen in Österreich und eine Download-Geschwindigkeit im LTE-Netz von bis zu 50 Mbit/Sekunde. Für Bindungsphobiker genau der richtige Studententarif – es gibt keine Verpflichtungen oder versteckten Kosten. Aber Achtung: Ge org! gibt es exklusiv nur bei MediaMarkt & Saturn!

 

Yesss! Complete L

Studententarife

Der Tarif Complete L macht Sparfuchs-Träume wahr. Ob du dich für den Vertrag oder die Wertkarte entscheidest: Um 9,99€ kannst du 1.500 Einheiten (Minuten oder SMS) verprassen und zusätzlich noch 8 GB im LTE-Netz mit bis zu 100 MBits pro Sekunde im Internet versurfen.

 

HoT fix

Studententarife

Du bist ein Fan davon, alles online zu handlen? Kein Problem beim HoT fix Tarif. Von der Anmeldung bis hin zum Aufladen passiert alles übers Word Wide Web. In den monatlichen Kosten von 9,90€ sind 1.000 Minuten oder SMS (auch in der EU) und 8 GB Datenvolumen für 30 Tage inbegriffen.

 

spusu 9.000

Studententarife

8 GB Datenvolumen, 500 Freiminuten, 500 SMS und 18 GB Datentransfer – das bietet dir der Spusu Tarif 9.000 zu einem Preis von 7,90€ im Monat. Sollte der Fall eintreten, dass du deine Minuten, SMS & Daten nicht aufbrauchst, stehen sie dir im weiteren Monat zusätzlich zur Verfügung. Finden wir echt fair.

 

 

Günstige Internet-Studententarife für dein Daheim:

HoT data

Studententarife

Das ideale Monatspaket für Tablets & Datensticks heißt HoT data. Um 5,90€ kannst du 6 GB Daten mit einer Downloadgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s verbrauchen. Dabei ist eine Datennutzung innerhalb der EU von 2.200 MB inklusive!

 

bob gigabob unlimited +

Studententarife

Der Internet-Vertrag gigabob unlimited + funktioniert folgendermaßen: Für 22,90€ pro Monat hast du unbeschränktes Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 40 MBits pro Sekunde.

 

Magenta Internet Flex 75

Zugegeben, der Tarif Internet Flex 75 ist mit Kosten von 34,99€/Monat nicht gerade der günstigste unserer Liste. Aber hey, wir wollen ja die gesamte Palette abdecken und bis zum Jahresnende beträgt die Grundgebühr 0,00€, außerdem sparst du dir die Aktivierungskosten. Wenn du also auf unlimitiertes Datenvolumen,  75 Mbit/s Download-Speed und Flexibilität stehst, solltest du unbedingt zuschlagen!

 

Drei StartNet

Studententarife

Mit dem Start Net bekommst du unlimitiertes Datenvolumen um 14€ im Monat und 10 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit im blitzschnellen 4G/LTE-Netz. Den WLAN-Router deiner Wahl gibt’s bei Anmeldung des Tarifs gratis dazu. Entscheidest du dich jetzt, sparst du dir außerdem 69€ Aktivierungsentgelt!

 

Kombipakete Internet + TV für Studenten.

A1 Internet + TV

Studententarife

Wenn du ein Internet + TV-Angebot nutzen willst, dann schlagen wir dir die Kombi von A1 vor: Du bekommst das Internet + TV Paket ab €29,90 pro Monat. Zu dem Angebot gehören unlimitiertes Internet bis 40 Mbit/s für deinen Download inklusive WLAN und Fernsehen. Deinem TV-Genuss kommst du auf 150 Sendern und 40 HD-Sendern nach. Die A1 Mediabox kostet zusätzlich 3,90€ pro Monat!

 

Kombitarif TV S + Internet Fiber 30

Studententarife

Mehr als 100 Kanäle, 40 davon in HD-Qualität, Internet mit 30 Mbit/s Downloadrate und keine Grundgebühr bis Jahresende – danach bezahlst du für den Kombitarif TV S + Internet Fiber 30 39,99€/Monat. Zusätzlich gibt’s das Aktivierungsentgelt geschenkt.

Damit du dich beim gemütlichen Abend auf der Couch vor dem Fernseher auch auf der legalen Seite befindest, lies dir doch unseren Beitrag zum Thema GIS durch – dann kannst du sorgenfrei relaxen und genießt die günstigen Angebote der Studententarife umso mehr.

Wir hoffen die Reizüberflutung hat sich in Grenzen gehalten und du weißt jetzt etwas besser, was du für dein Geld bekommen kannst. Falls du allerdings nach einem maßgeschneiderten Tarifdeal für dich suchst, empfehlen wir dir die Vergleichsseite durchblicker.at. Hier kannst du ganz nach deinen speziellen Bedürfnissen das Richtige für dich finden. Wir wünschen viel Spaß beim Telefonieren, Texten und Surfen!

Obwohl dieser Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert wurde, verstehen sich alle Angaben ohne Gewähr. Die Preise der Studententarife beziehen sich auf den Stand September 2019.