Studenten Apps: Die kleinen Helferlein des Studenten-Alltags.

Studenten Apps: Die kleinen Helferlein des Studenten-Alltags.



Dank Smartphone, Tablet & Co haben wir sie schon lange ins Herz geschlossen: Die unglaubliche Vielfalt an Apps. Aber welche helfen dir gezielt in deinem Studentenleben und unterstützen während des Studiums? Wir haben viele Empfehlungen für die praktischsten Studenten Apps für dich gesammelt!

 

Diese Studenten Apps sollte jeder Student kennen!

Studo

Studi Apps

Den Anfang macht die Studo-App, die dein Studium maßgeblich erleichtern wird. Wie, du kennst Studo noch nicht? Dann wird es ja höchste Zeit! Derzeit unterstützt Studo insgesamt 42 Hochschulen und 60.000 Studis dabei, die wichtigsten Bereiche des Studiums zu vereinen: Mit Studo bekommst du alle uni-relevanten News, verschaffst dir Übersicht über deinen Kursplan und besorgt dir die passenden Unterlagen. Aber auch der integrierte Stundenplan und die Mittags-Menüs der Mensen helfen dir, den Überblick zu behalten! Und damit du nie wieder alle paar Sekunden panisch deinen Notenstand checken musst, gibt es den integrierten Mail-Client. Dieser benachrichtigt sofort, wenn du eine Nachricht erhalten hast! Außerdem hilft dir Studo mit den verschiedenen Jobangeboten deinen Kontostand wieder aufzufüllen!

 

getAbstract

Studi-Apps

Damit du zukünftig nicht länger als 10 Minuten für ein ganzes Buch brauchst, benutze die getAbstract-App. Mithilfe dieses praktischen Helferleins bekommst du eine knackige Zusammenfassung aus über 15.000 Titeln, damit deine literarische Reizüberflutung ein Ende hat. Mit deinem Zugang verschaffst du dir einen raschen Überblick, um dir eine besonders effiziente Wissensaufnahme zu ermöglichen!

 

Wunderlist

Ganz wunderbar präsentiert sich die Wunderlist-App. Im Prinzip dient sie einfach dazu, deine Pläne zu erstellen, To-Do-Listen zu verwalten und weitere organisatorischen Kleinaufgaben zu übernehmen. Das Besondere daran: Im Gegensatz zur Konkurrenz punktet die Wunderlist mit einem modernen und ansprechenden Design. Außerdem ist sie gratis und unterstützt dich auf allen Geräten.

 

Pons Vokabeltrainer

Ob für das Auslandssemester, Studium oder multikulturelle Bargespräche – linguale Vielfalt und eine geübte Zunge können nie schaden. Der Pons Vokabeltrainer ist ein geduldiger Begleiter und übt mit dir so lang und viel wie du möchtest. Diese mobile Lernmöglichkeit unter den Studenten Apps kostet nichts und du kannst sie sowohl mit Android als auch iOS nutzen.

 

Gradeview

Zwischen all den Vorlesungen, von denen man sich nicht mal alle Vortragenden merken kann und vor allem bei den langen Wartezeiten zwischen den Kursen, verlierst du vielleicht auch immer wieder die Übersicht. Gradeview hilft dir mittels Algorithmus deinen momentanen Notenstand sowie die potentielle Endnote zu ermitteln. Es gibt allerdings keine Garantie, ob das Benotungssystem auch mit der Meinung deiner Dozenten übereinstimmt.

 

 

Dropbox

Nicht unbedingt etwas Neues aber trotzdem essentiell für den Dokument-Austausch und Teamarbeit ist diese App. Die mittlerweile international verbreitete Dropbox ist kurz gesagt ein Aufbewahrungsort für Dateien, die in weiterer Folge von allen Geräten abrufbar sein sollen. Diese Dateien können dann an andere Nutzer kinderleicht weitergeleitet werden.

 

Any.Do

Die stylishe To-Do- bzw. Task-List Any.Do lockt vor allem mit dem vielversprechenden Design. Für bodenständige Nutzer genau das Richtige, da die wichtigsten Funktionen vorhanden sind. Wenn es allerdings organisatorisch tiefgründiger werden soll, fehlt leider ein bisschen was. Schön für’s Studi-Auge ist die App trotzdem. Es hat ja nicht jeder einen Terminkalender im Umfang des US-Präsidenten.

 

Math 42

Mathe verstehen – klingt für viele so realistisch wie ein jodelnder Hering. Wenn du auch zu den Anti-Zahlenmenschen gehörst, das aber gerne ändern möchtest, hilft dir dabei Math 42. Zu dem Programm gehören Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Lösungsvorschläge, Trainings und vieles mehr. Math 42 ermittelt mittels Tests deine Stärken und Schwächen, damit du diese gezielt übst. Geduldig und logisch – so wie der perfekte Nachhilfelehrer sein sollte.

 

Alarmy (Sleep If U Can)

Wir präsentieren die weltweit Aggression provozierendste Anwendung im gesamten App- und Play-Store: Alarmy (Sleep If U Can). Der Name beinhaltet schon den Zweck: Diese Boshaftigkeit unter den Studenten Apps wird alles tun, um dich daran zu hindern deinen Studi-Kopf erneut bequem auf den Polster zu betten. Mit dieser App wirst nie wieder zu spät zur Vorlesung, Verabredung oder zum Lerngruppentreff kommen. Diese Wirkung wird durch nette Spielereien wie Mathe-Modus, Schüttel-Modus und Foto-Modus garantiert.

 

SelfControl

Facebook-Süchtler, Leicht-Abgelenkte und bekennende Aufschieberitis-Menschen teilen das selbe Problem: Mitten in einem genialen Gedankengang wird durch den bekannten Ton deines Smartphones eine neue Facebook-Benachrichtung angekündigt. Du wirst in den Sog der Pinnwand gezogen – die eingeschossene geniale Idee ist verpufft und kommt nie wieder. Um das zu vermeiden, zieht die App SelfControl harte Maßnahmen: Du kannst ausgewählte Websites für eine eingestellte Zeit komplett blockieren. Hart aber konstruktiv wirst du so zu deinem Lernglück gezwungen.

 

Vorlesungsrekorder

Auch wenn die Handarbeit beim Mitschreiben während einer Vorlesung sich dank Tablets, Notebooks etc. schon sehr reduziert hat: Mitschreiben ist mühsam, aber trotzdem unerlässlich. Der Vorlesungsrekorder nimmt für dich auf und du kannst währenddessen aufmerksam lauschen. Bei wichtigsten Stellen füge in der iOS-App einfach eine Notiz hinzu – dein inneres Faultier wird es dir danken.

 

Pocket

Wer kennt die leidvolle Zettelwirtschaft nicht? Pocket macht damit ab sofort Schluss. Du bist bei deiner Recherche auf auf interessante Artikel oder Videos gestoßen? Damit sie nicht unhandlich in den Tiefen im Lesezeichen-Ordners deines Browsers verschwinden, benutze einfach die übersichtliche Speichermöglichkeit bei Pocket unserer Empfehlungen der Studenten Apps!

 

 

Treatwell

Studi-Apps

Echt spitze: Hast du gewusst, dass du deine zukünftigen Beauty-Behandlungen ganz bequem über die Treatwell-App buchen kannst? Mit dieser App organisierst du im Handumdrehen deinen nächsten Kosmetik-, Frisör- oder Wellnessbesuch um dich von der Haarwurzel bis zu den Zehenspitzen verwöhnen zu lassen!

 

Quizlet

Wenn du zu den Studis gehörst, die mit Karteikarten am besten Lernen, dann ist Quizlet die richtige Option für dich. Mit mehr als 200 Millionen Einträgen, festigst du so deinen Lernstoff aus bereits vorgefertigten Karteikärtchen. Oder du erstellst deine eigenen! Hier wählst du aus Kärtchen, die entweder von Studenten selbst oder sogar von den Vortragenden selbst zusammengestellt wurden. Damit wird deine nächste Lernsession massiv erleichtert!

 

Da die Studenten Apps deinen grauen Zellen aber nicht alles an Arbeit abnehmen können, empfehlen wir dir Brainfood und unsere Tipps für die Prüfungszeit! Wir hoffen dir dein Leben einmal wieder ein Stückchen leichter gemacht zu haben und wünschen dir viel Spaß beim Austesten!