Fahrradservice für Studis in Wien.

Fahrradservice für Studis in Wien.



Ob es die Kindheitserinnerungen an Tom Turbo sind, du ein echter Sportler oder Nostalgie-Fan bist: Fahrräder gehören zu vielen Studenten wie Ketchup zu den Pommes. Was allerdings viel benutzt wird, braucht auch viel Zuwendung. Wir haben uns nach Locations für deinen Fahrradservice in Wien umgesehen – von DIY-Werkstätten bis hin zu Fahrrad-Flohmärkten.

Wer sein Rad liebt, der schiebt. Vermutlich hast auch du dich schon über quietschende Bremsen, platte Reifen oder andere Schrammen geärgert. Zum Glück gibt es in Wien einige Anlaufstellen, an denen du deinen Drahtesel günstig oder sogar kostenlos wieder fit für die Straße machen kannst.

 

Fahrradservice in Wien for free!

Fahrradservice in Wien

Falls du wieder einmal im schwarzen Loch deiner Geldbörse nach dem nötigen Kleingeld für die dringend nötige Funktionsprüfung suchst, kann du jetzt erleichtert aufatmen. Dein Bike muss nicht länger im Studentenheim auf dich warten. Ein Paradies für echte Sparfüchse ist der gratis Fahrradservice der Summerstage. Am Donaukanalradweg kannst du deinen Drahtesel jeden Samstag bis zum 8. September 2019 kostenlos checken lassen. Auch kleinere Reparaturen sind vor Ort möglich. Nach getaner Arbeit kannst du dich dann gleich ein paar Meter weiter zur Summerstage-Terrasse begeben und den Samstagabend gemütlich ausklingen lassen.

Politische Meinungen und Ohrfeigen sind verschieden. Allerdings hat eine Partei sich etwas ganz Besonderes für Fahrradliebhaber einfallen lassen. Vermutlich kannst du dir schon denken, um wen es genau geht. Die Radrettung der Grünen stellt den kostenfreien Fahrradservice Check your Bike zur Verfügung. Die Mechaniker vor Ort machen dein Rad fit für den Sommer. Mit ihren geschulten Augen prüfen sie Bremsen, Schaltung und Verschleißteile. Kleine Mängel werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern sofort beseitigt. Das Prinzip: First come, first serve. Früh aufstehen hat also endlich mal wieder einen Sinn. Die Aktion läuft noch bis zum 25. Mai 2019 – schnell sein lohnt sich!

 

 

Fahrradservice in Wien? Selbst ist der Student!

Fahrradservice in Wien

Wenn du selbst Talent fürs Schrauben hast und dein Fahrrad nicht in fremde Hände geben willst, ist die Fahrrad.Selbsthilfe.Werkstatt im WUK genau der richtige Ort für dich. Auf 100qm findest du unzählige Gleichgesinnte, Ersatzteile und Experten. Für die Benutzung des Raums und das Wissen der Profis bezahlst du 4€. Für die paar Euros darfst du ganzen Nachmittag an deinem Bike herum zangeln. Die Preise für Ersatzteile sind verhandelbar, du solltest also ein Händchen zum Feilschen haben und kein komplettes Faultier sein.

Ein ganz ähnliches Prinzip findest du auch in der Bikekitchen. Hier wird eine Werkstatt mit Wohnzimmer & Küche kombiniert. Für den Fall, dass deinem Drahtesel nur mal etwas die Puste ausgegangen ist, kannst du den betroffenen Reifen an einem von zwölf Standorten mit der Wiener Pumpe oder bei dem Fahrradmeister ruckzuck wieder fit für die Straße machen – hier gibt es eine Fahrradpumpe vor dem Geschäft.

 

Mit Sack und Pack unterwegs!

Fahrradservice in Wien

Du bist mit mehr Gepäck unterwegs bist? Leih dir doch einfach ein Grätzlrad der Stadt Wien. Die coolen Transporträder stechen nicht nur ins Auge, sie sind auch komplett kostenlos. Einfach online ein Bike auswählen, Verfügbarkeit checken und abholen. Zu haben sind die Räder an 14 verschiedenen Standorten in der Stadt – da sollte auch was in deiner Nähe dabei sein.

 

 

Secondhand auf zwei Rädern.

Fahrradservice in Wien

Nicht nur Vintage-Fans stehen voll auf Flohmärkte. Ein Fahrrad soll zwar stylisch sein, die nigelnagelneuen Versionen bewegen sich aber oft in einer finanziell unerreichbaren Dimension. Zum Glück gibt es genug Möglichkeiten, ein Secondhand-Bike abzustauben. Auf der Website radflohmarkt.at findest du alle Termine der Flohmärkte in Wien und Umgebung. Wenn du ein Rad zu viel hast oder auf der Suche nach deinem Traum-Bike bist, lohnt sich definitiv ein Besuch auf dem Fahrrad-Flohmarkt des WUK. Hier kannst du an jedem ersten Mittwoch im Monat zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr kaufen, verkaufen oder auch einfach nur mit weiteren Fahrrad-Liebhabern plaudern.

 

Wien hat aber natürlich nicht nur für dein Fahrrad viel zu bieten: Wir legen dir zum Abschluss noch unsere Artikel WIEN ANDERS ERLEBEN: UNTERWEGS ABSEITS VOM STEPHANSDOM. und BRUNCHEN IN WIEN: SCHLEMMEN BIS ZUM NACHMITTAG ans Herz.