FAQ Uni Innsbruck Bibliothek: Alle Facts im Überblick!

FAQ Uni Innsbruck Bibliothek: Alle Facts im Überblick!



Unzählige Studenten haben nicht den leisesten Schimmer, welche literarischen Highlights die Bib für einen eigentlich bereit hält. Darum bringen wir jetzt Licht ins Dunkel und verraten dir wichtiges Know-How zur Uni Innsbruck Bibliothek in einem schnellen Q&A!

Solltest du dich nur für eines der vielen Themen rund um die Uni Innsbruck Bibliothek interessieren, nutze unsere Übersicht, um direkt zu deinem gewünschten Punkt zu gelangen:

 

Woher bekomme ich den Bibliotheksausweis der Leopold Franzens Universität?

Uni Innsbruck Bibliothek

Wenn du inskribierter Student der Universität Innsbruck, des Management Centers oder der Medizinischen Universität bist, brauchst du nichts weiter zu tun. In diesem Fall gilt dein Studierendenausweis bereits als dein nicht übertragbarer Bibliotheksausweis. Für Studierende aller weiteren Tiroler Hochschulen kann zudem ebenfalls ein kostenloser Bibliotheksausweis ausgestellt werden. Dazu muss lediglich ein Online-Antrag ausgefüllt werden, bevor man mit seinem amtlichen Lichtbildausweis einem der Informationsschalter einen kurzen Besuch abstattet.

 

Wo sind die einzelnen Bibliotheks-Standorte an der Universität Innsbruck?

Uni Innsbruck Bibliothek

Natürlich wollen wir dir die konkreten Standorte der einzelnen Teil- und Institutsbibliotheken der ULB – Universitäts- und Landesbibliothek Tirol nicht vorenthalten:

 

 

Wie sind die Öffnungszeiten der Uni Innsbruck Bibliothek?

Uni Innsbruck Bibliothek

Die Öffnungszeiten der oben genannten Standorte findest du hier als Übersicht:

Alle Angaben verstehen sich ohne Gewähr, darum behalte stets auch die Öffnungszeiten auf der Website im Auge!

 

Wie benutze ich den Login an der Uni Innsbruck Bibliothek und wie verlängere ich meinen Titel?

Uni Innsbruck Bibliothek

Über den ULBT-Login bekommst du Zugang zu deinen persönlichen Daten, deinen zuletzt und aktuell entlehnten Medien sowie den Verlängerungsoptionen. Hier kannst du also all deine Medien verwalten und behältst den Überblick über Leihfristen, Gebühren usw. Über deinen Account kannst du die Ausleihe deiner Bücher und Co. zudem direkt verlängern. War deine Verlängerung erfolgreich, aktualisiere die Seite und schon siehst du die neue Entlehnfrist.

Als Studierender darfst du in der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol Medien aus dem Freihandbereich bis zu 2 Wochen ausleihen, verlängerbar sind Bücher und Co. jeweils um 2 Wochen bis zu einer maximalen Entlehndauer von 10 Wochen. Aus dem Magazin darfst du dir Medien 1 Monat lang leihen, verlängerbar sind diese jeweils um 1 Monat bis zu einer maximalen Entlehndauer von 3 Monaten.

Du arbeitest gerade an deiner Masterarbeit oder Dissertation? Dann darfst du dir Medien aus dem Freihandbereich sogar 1 Monat lang leihen, verlängerbar sind diese jeweils um 1 Monat bis zu einer maximalen Entlehndauer von 3 Monaten. Aus dem Magazin wiederum kannst du dir Medien für 3 Monate ausleihen, verlängerbar sind deine Bücher und Co. dann jeweils um 1 Monat bis zu einer maximalen Entlehndauer von 9 Monaten.

Aber Achtung: Ein Medium kann nur dann verlängert werden, wenn es weder überfällig noch vorgemerkt ist und wenn denn Ausleihkonto keine sonstigen überfälligen Medien, keine Gebühren über 2€ und keine Sperren aufweist!

 

Wie funktioniert die Online-Entlehnung und die Benutzung vor Ort?

Uni Innsbruck Bibliothek

Um deinen Wunschtitel vorübergehend dein Eigentum zu nennen, suchst du diesen im Online-Bibliothekskatalog BibSearch, prüfst die Verfügbarkeit und bestellst diesen über die Ausleih-Funktion. Ist das gesuchte Medium bereits verliehen, kannst du eine Reservierung bzw. Vormerkung tätigen. Sobald dein Buch o. Ä. bereit liegt, erhältst du von der Uni Innsbruck Bibliothek eine Benachrichtigung per E-Mail. Bestellte Medien aus dem Magazin stehen dir dann 7 Tage zur Abholung bereit. Über den ULBT-Lieferservice kannst du dir die gewünschten Medien außerdem direkt an deinen nächstgelegenen Bibliotheksstandort liefern lassen.

Medien aus dem Freihandbereich kannst du je nach Standort selbst verbuchen oder am Schalter ausleihen. Der Bestand ist systematisch nach Fachgruppen sortiert, um dir das Finden der Lektüre zu erleichtern. Details dazu findest du auf der Seite der Benutzung von Literatur vor Ort!

 

Wie hoch sind die Gebühren der Bib?

Uni Innsbruck Bibliothek

Prinzipiell ist die Entlehnung an der Bibliothek der Universität Innsbruck für dich als Studi kostenlos. Anders ist es, wenn du die Leihfrist übersiehst oder die Fernleihe in Anspruch nimmst! Die Mahngebühren können deinem Sparschwein ordentlich zusetzen. Pro Tag und Buch zahlst du hier 0,20€. Außerdem werden pro Mahnung weitere 2€ verrechnet. Zusätzlich wird dein Konto für die weitere Benutzung gesperrt!

Bevor die Rückgabefrist abläuft, bekommst du allerdings eine Erinnerungs-E-Mail von der Bib. Somit solltest du keine deiner Fristen verpassen. Aber Achtung: Falls du mal keine E-Mail (aufgrund von technischen Schwierigkeiten o. Ä.) erhalten hast, befreit dich das nicht vor anfälligen Gebühren. Also lieber doppelt in den Kalender eintragen!

 

 

Wie funktioniert die Fernleihe an der Bibliothek der Uni Innsbruck?

Uni Innsbruck Bibliothek

Der kostenpflichtige Service der ULBT-Fernleihe kann herangezogen werden, wenn deine gewünschte Literatur in Innsbruck nicht verfügbar ist. Bücher und Zeitschriftenkopien werden auf diesem Wege von einer anderen Bibliothek im In- oder Ausland an dich weitergegeben. Falls du die Fernleihe nutzen möchtest, meldest du dich einfach im BibSearch an und füllst das entsprechende Formular aus.

Und was kostet die Fernleihe? Für Beschaffungen im Inland zahlst du 2€ pro Buch bzw. 5€ für Kopien bis 20 Seiten (jede weitere Seite kostet 0,20€). Medien, die aus dem Ausland bezogen werden, kosten dich 10€ pro Buch bzw. 7€ für Kopien bis 20 Seiten (jede weitere Seite kostet auch hier 0,20€).

Die Lieferzeit variiert von Fall zu Fall, da sie von der Verfügbarkeit und Bearbeitungsdauer in anderen Bibliotheken abhängt. Als ungefähren Richtwert gibt die Universitäts- und Landesbibliothek Tirol allerdings 2 Wochen an. Auch hier wirst du per E-Mail verständigt, sobald deine bestellten Titel in der Hauptbibliothek für dich bereit liegen. Die offenen Gebühren kannst du über den Kassenautomaten begleichen.

Die Ausleihfrist für Fernleihen ist ebenfalls von den einzelnen Lieferbibliotheken abhängt. In der Regel beträgt sie 4 Wochen (gerechnet ab dem Eintreffen in der ULB Tirol). In bestimmten Fällen, z. B. bei häufig gebrauchter Literatur oder Zeitschriftenbänden, kann die Leihfrist aber auch kürzer oder eine Benützung nur im Historischen Lesesaal der Hauptbibliothek gestattet sein. Über die Fernleihe bestellte Bücher und Co. können zudem nicht verlängert werden.

 

Wo finde ich Bücher, eBooks, Zeitschriften, Diplomarbeiten & Co.?

Uni Innsbruck Bibliothek

Wenn du ein bestimmtes Medium suchst, benutze den Bibliothekskatalog und das Suchportal (BibSearch) der Universitätsbibliothek Innsbruck! Die ULB Tirol verfügt über 3,5 Millionen Bücher und Bände, tausende Zeitschriften und Zeitungen, eJournals, eBooks und zahlreiche Datenbanken. Die eJournals stehen dir als Volltext in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) zur Verfügung. Schenke dabei den entsprechenden Nutzungsbedingungen von E-Medien deine Aufmerksamkeit!

Hochschulschriften, Diplomarbeiten, Masterthesen und Dissertationen findest du auf verschiedene Arten: über den Publikationsserver der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol, über die Suchmaschine des österreichischen Bibliothekenverbundes und im Datenbank-Infosystem DBIS.

 

Wo gebe ich meine entlehnten Titel an der Uni Innsbruck Bibliothek zurück?

Uni Innsbruck Bibliothek

Grundsätzlich solltest du deine Medien fristgerecht wieder abgeben. Je nach Standort ist dies an den Selbstverbuchungsautomaten in der Bibliothek, über die Rückgabeautomaten oder direkt am Schalter möglich. Ausgeliehene Medien können standortunabhängig zurückgegeben werden. Bücher, die du über die Fernleihe bezogen hast, gibst du direkt am Schalter in der Hauptbibliothek ab.

Solltest du ein entliehenes Medium nicht mehr ausfindig machen können oder es verloren haben, nimm am besten umgehend mit dem Kundenservice der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol Kontakt auf, entweder per E-Mail (ulb-kundenservice@uibk.ac.at) oder telefonisch (+43 512 507 2410).

 

Welche Services bietet mir die Bib noch?

Uni Innsbruck Bibliothek

Die ULB Tirol bietet für Studierende der Uni Innsbruck PC-Arbeitsplätze zum Lernen und Arbeiten an – inklusive WLAN über UIBK und eduroam. Außerdem stehen an verschiedenen Standorten Kopier- und Druckgeräte sowie frei benutzbare Scanner-Stationen bereit. Gegen Vorlage deines Studentenausweises kannst du dir außerdem ein Garderobenkästchen mit Tagesschlüssel ausleihen. Die Rückgabe muss am selben Tag erfolgen. Oder du benutzt eines der Mietschließfächer (nur für Studierende der LFU und der MUI!) für die Mietdauer von 6 Monaten gegen eine Gebühr von 20€.

Das war unser Beitrag zur Uni Innsbruck Bibliothek. Natürlich verraten wir dir gerne noch weitere Tipps und Tricks rund um die Studienbewältigung in der Tiroler Landeshauptstadt. Wenn du in der Bib mal keinen Platz zum Pauken bekommst, versuch es bei diesen 4 Lernparadiesen in Innsbruck! Noch mehr Ratgeber-Artikel rund um das Studium und Studentenleben in Innsbruck findest du gesammelt in unserem Blog.