Studium Software Engineering – am besten am SAE-Mediencampus in Wien!

Studium Software Engineering – am besten am SAE-Mediencampus in Wien!


18.05.2022 · Studium · Werbung

Bist du auch eine Person, die sich sowohl im kreativen als auch im logischen Bereich wohl fühlt? Dann brauchst du dich ab jetzt nicht mehr entscheiden! Im Studium Software Engineering am SAE Institute in Wien lernst du nämlich nicht nur prozessoptimierendes Programmieren, sondern bewegst dich auch in einem riesigen Raum medienorientierter Kreativität! Warum du deinen Traum gleich nächstes Semester in die Tat umsetzen solltest – das erklären wir dir jetzt.

 

Alle Infos auf studiumfinden.com: Die wichtigsten Eckdaten zu allen weiteren Studiengängen und zum SAE Institute selbst – inkl. authentischer Bewertungen von Studis – findest du übrigens auf studiumfinden.com.

Die Zukunft ist digital

Studium Software Engineering

Entwicklung ist eines der faszinierendsten Felder, die es gibt. Es erfordert jede Menge originelles Denken und kreativen Spürsinn. Denn du gestaltest die digitale Welt von morgen – eine Welt, die wir alle täglich benutzen und brauchen – aktiv mit.

Und dabei ist es nicht wichtig, dass du bereits früher am alten PC deines Vaters rumgetüftelt hast – Software-Entwickler werden in fast jedem Bereich und Unternehmen gesucht und Quereinsteiger sind sehr willkommen. Wenn du dieses Thema also spannend findest, dann geh es am besten einfach gleich an!

Die beste Ausbildungsstätte haben wir ebenfalls schon für dich gefunden: Im Herzen der Hauptstadt befindet sich der SAE Mediencampus. Dort wirst du mit modernster Technik, praxisorientierten Programmen und einer starken Vernetzung zur Wiener Medienwelt bestens auf dein späteres Berufsleben vorbereitet!

Studienaufbau mit Sinn und Studieren mit Spaß

SAE Institute Wien

Am SAE Institute in Wien kannst du den neuen Diploma- und Bachelorlehrgang Software Engineering studieren. In eineinhalb bzw. drei Jahren bekommst du dort genau das richtige Wissen für den Job vermittelt und kannst mit durchdachtem Praxisbezug lernen.

Denn das ist es, was die SAE ausmacht: das absolute Bewusstsein, dass Theorie und Praxis Hand in Hand gehen müssen! Das ist also keine Studium, bei dem du nur zuhörst und mitschreibst. Hier wird alles in die Praxis umgesetzt – und du lernst nicht „für die Uni“, sondern fürs echte Berufsleben!

Vielfältige Lehrinhalte

Von den Grundlagen der Programmierung bis zum Erlernen unterschiedlicher Programmiersprachen. Von der Software-Entwicklung bis zu den Rechts- und Sicherheitskonzepten wie Copyright und Licencing, die damit eng verwoben sind. Von wichtigen Teamwork-Aspekten, wie Softskills oder Agiles Arbeiten, bis zur Seite des Projektmanagements, in dem Konzeption, Business Analysis und Co. eine wichtige Rolle spielen. Wie du siehst: Hier wird dir ganzheitlich das Feld des Software Engineerings vermittelt und es wird dir keine Sekunde langweilig werden!

Welche Tätigkeitsfelder stehen dir offen?

Durch deine Ausbildung am SAE bist du vorbereitet darauf, Prozesse zu optimieren und Usern am PC ein schnelles, sicheres und unkompliziertes Arbeiten zu ermöglichen. Denn Sicherheit, Nachhaltigkeit und Vereinfachung sind drei der wichtigsten Schlagworte, die es beim Programmieren zu beachten gibt und die beim Studium Software Engineering immer präsent sind.

Aufgrund deiner umfassenden Ausbildung hast du danach ein breites Tätigkeitsfeld zur Auswahl. So kannst du in die Bereiche

  • Frontend
  • Backend
  • und Projektmanagement

einsteigen. Ob also Mobile-, App- oder Web-Developer, ob Software Entwicklung, Tool Development, Systemarchitektur oder Business Analysis – die Türen für einen zukunftsorientierten Job stehen dir offen!

Diesen Vorteil lieben alle Studis am SAE

Software Engineering am SAE

Du kannst in 18 Monaten dein Diploma ablegen und danach, wenn du alles noch intensivieren möchtest, ebenfalls in 18 Monaten deinen Bachelor BA/BSc (Hons) machen. Studienstart ist zweimal im Jahr, jeweils im März und September – du musst also nicht lange warten, um loslegen zu können.

Ein tolles Feature am SAE ist außerdem: Matura ist kein Muss! Mit Pflichtschulabschluss kannst du ebenfalls in den Diploma-Studiengang einsteigen und danach den Bachelor machen. Selbst wenn du also vorher einen Lehrberuf hattest, dich umorientieren oder weiterbilden möchtest, hier am SAE Institute kannst du deinen Traum in die Realität umsetzen!

Schau es dir einfach einmal an!

Open Campus Day SAE Institute

Du findest, dass das ziemlich spannend klingt – aber du würdest gerne noch ein bisschen mehr wissen? Dann streich dir diesen Tag dick im Kalender ein: Am 25. Juni 2022 ist wieder Open Campus Day!

Von 11:00 bis 15:00 Uhr hast du die Möglichkeit, den SAE Mediencampus vor Ort zu besuchen. Dort lernst du die FachbereichsleiterInnen kennen, kannst aktuelle Projekte Studierender erleben und dir alle Infos einholen, die du brauchst, um eine fundierte Entscheidung über dein zukünftiges Studium zu treffen.

Geniale Aktion! Am Open Campus Day gibt es eine Rabattaktion von –100 % auf die Einschreibegebühr. Damit sparst du dir supereinfach 490€!

Also lass dir das nicht entgehen – schau vorbei, genieße die entspannte Atmosphäre und lerne deinen potentiellen neuen Studienplatz von einer Seite kennen, wie du es auf keiner anderen Hochschule erleben wirst.



Wie sehr hat dir dieser Artikel gefallen?
5/5 (2)