Öffentliche Grillplätze in Wien: Ran an Steak, Tofu & Co!

Öffentliche Grillplätze in Wien: Ran an Steak, Tofu & Co!



Sommer. Grillen. Mehr Einleitung brauchen wir eigentlich nicht. Mit 8 Grillzonen und 16 Grillplätzen gibt es in Wien tolle Möglichkeiten seine Koteletts, Käsekrainer und Cevapcici mit Freunden im Freien zu genießen. Damit alles glatt läuft, zeigen wir dir öffentliche Grillplätze in Wien. 

 

Grillen auf Balkonien.

Grillplätze in Wien

Ja, es ist erlaubt! Damit hätten wir das Wichtigste schon geklärt. Natürlich gibt es ein paar Einschränkungen. Die Nachbarn müssen die “Geruchsbelästigung” nur so lange dulden, wie sie das ortsübliche Maß nicht überschreitet. Wenn ihr also anfangt, wie echte Trucker zu grillen und zum Anfeuern ein paar alte LKW-Reifen auf den Grill werft, könnte es Probleme geben. Solange alles bei Koteletts und Cevapcici bleibt, steht dem BBQ nichts im Wege. Wer besonders umsichtig ist, kann ja einen Tag vorher den Nachbarn Bescheid geben. So können sich diese darauf einstellen und bei Abwesenheit die Fenster zumachen, damit nicht alles nach Grillerei riecht.

 

Öffentliche Grillplätze in Wien.

Grillplätze in Wien

Mit Ausnahme der Grillplätze auf der Donauinsel sind die anderen öffentlichen Grillplätze in Wien und die Grillzonen auf der Donauinsel kostenlos und es bedarf auch keiner Reservierung.

 

 

Kostenlos und ohne Reservierung grillen:

Grillplätze in Wien

11. Bezirk: Am Donaukanal, Alberner Hafenzufahrtstraße

Gegrillt werden kann hier von 9.00 bis 22.00 Uhr. Öffentlich erreichst du den Grillplatz mit den Linien 76A und 79B bis Margetinstraße. Vor Ort findest du Parkplätze, Trinkbrunnen, WC und Tisch-Bank-Kombinationen.

14. Bezirk: Auhof-Retentionsbecken

Gegrillt werden kann hier von 9.00 bis 21.00 Uhr. Öffentlich erreichst du den Grillplatz mit den Linien 50A und 50B (Badgasse, sieben Minuten Fußweg). Vor Ort findest du Parkplätze, Wasserstelle, Toiletten und Tisch-Bank-Kombinationen.

16. Bezirk: Steinbruchwiese im Ottakringer Wald

Gegrillt werden kann hier von 9.00 bis 21.00 Uhr. Öffentlich erreichst du den Grillplatz mit den Linien 46A und 46B (Feuerwache Steinhof, fünf Minuten Fußmarsch). Vor Ort findest du Parkplätze, Trinkbrunnen, Fußballplatz und Toiletten.

17. Bezirk: Rohrerbadwiese bei der Exelbergstraße

Gegrillt werden kann hier von 9.00 bis 21.00 Uhr. Öffentlich erreichst du den Grillplatz mit der Linie 243 (Rohrerhüttenweg, fünf Minuten Fußweg). Vor Ort findest du Parkplätze, Wasserstelle, Tisch-Bank-Kombinationen und Toiletten.

19. Bezirk: Krapfenwaldgasse an der Höhenstraße

Gegrillt werden kann hier von 9.00 bis 21.00 Uhr. Wem’s zu heiß wird, der kann ja auch ins Krapfenwaldbad schwimmen gehen. Öffentlich erreichst du den Grillplatz mit der Linie 38A (Krapfenwaldgasse, sechs Minuten Fußweg). Vor Ort findest du Sitzgelegenheiten, Trinkbrunnen, Parkplätze und öffentliche WCs.

21. Bezirk: Donauinsel-Grillzone Brigittenauerbucht

Diese kostenlose Grillzone liegt am linken Donau-Ufer zwischen Brigittenauer Brücke und Brigittenauer Badebucht. Es gibt Parkplätze in der Nähe, Trinkwasser, WC und sogar gemauerte Zusatzgriller.

22. Bezirk: Donauinsel-Grillzone Steinspornbrücke

Diese kostenlose Grillzone liegt am linken Donau-Ufer zwischen Ostbahn Brücke und Steinspornbrücke. Es gibt Parkplätze in der Nähe, Trinkwasser und WC. Ein Grill-Verbot besteht allerdings 200m rund um Toni’s Inselgrill.

23. Bezirk: Draschepark, Ecke Triester Straße/Sterngasse

Gegrillt werden kann hier von 9.00 bis 21.00 Uhr. Öffentlich erreichst du den Grillplatz mit der Badner Bahn (Station “Inzersdorf Lokalbahn”) oder den Linien 16A, 66A (Sterngasse). Vor Ort findest du Trinkstellen und verschiedene Sportplätze.

 

Kostenpflichtig und nur mit Reservierung:

Grillplätze in Wien

Donauinsel: Grillplätze 1-15 und Top-Grill

Die 15 Holzkohle-Grillplätze entlang der Donauinsel und der Top-Grill sind kostenpflichtig (10€) und reservierungspflichtig. Seit dem Frühjahr 2016 wurden die meisten Grillplätze bereits renoviert. Das neue Design wurde übrigens von einem Team TU-Studis entworfen. Da die Plätze sehr beliebt sind, solltest du rechtzeitig telefonisch oder per Mail reservieren. Alle nötige Infos findest du hier.

 

 

Wissenswertes rund um die Grillplätze in Wien.

Grillplätze in Wien

  • Die Benützung der Grillplätze und Grillzonen ist, bis auf die Donauinsel, kostenlos.
  • Du brauchst meistens einen eigenen Grill und Utensilien.
  • Trinkwasser und WC-Anlagen sind vorhanden.
  • Die Grillplätze sind nicht überdacht. Du solltest also einen Sonnenschirm mitnehmen.
  • Nur bei den Grillplätzen auf der Donauinsel sind eine Reservierung und eine Gebühr von 10€ erforderlich.
  • Informiere dich in jedem Fall über die aktuelle Wetter-Situation – während trockenen Hitzeperioden kann ein generelles Grillverbot ausgesprochen werden.

 

Egal wo du grillst, wir wünschen dir ein herrliches Gelage und einen guten Appetit! Damit du dir am Steak nicht die Zähne ausbeißt, haben wir dir übrigens die 10 wichtigsten Grillgebote zusammen gefasst!