Beiträge mit dem Tag "Studium"

Artikel der Kategorie “Studium” sollen dir vor allem bei allen studienrelevanten Themen als Informationsquelle dienen. Von Lerntipps über Lerncafés und Insidertipps zu tollen Orten zum Lernen bis hin zu übersichtlichen FAQs zu Bibliotheken und Mensen wollen wir dir mit diesen Artikel bei allen Fragen zum Studium unter die Arme greifen.

Aber nicht nur zum Studentenleben direkt an der Uni haben wir hilfreiche Tipps. Auch zu allem was sonst noch so zum Studentenleben dazugehört, wie Beihilfen (Studien-, Wohnbeihilfe & Co), Befreiungen (zB GIS-Befreiung), Studentenermäßigungen in deiner Stadt, Studentenkonten, Versicherungen für Studierende und natürlich alle Studentenheime Österreichs, findest du hier genau die richtige Lektüre.

In der Prüfungszeit unterstützen wir dich mit Tipps und Tricks rund um eine effiziente Prüfungsvorbereitung, das Verfassen schriftlicher Arbeiten und liefern dir natürlich auch hin und wieder etwas Zerstreuung für die Lernpausen.

Ein großes Thema im Studium ist natürlich auch das WG-Leben. Auch hierzu haben wir Tipps und FAQs.

Plagiatsprüfung: Was sie dir wirklich bringt!

Warum Plagiatsprüfung? In den letzten Jahren kam es immer öfter vor, dass man in den Nachrichten von Plagiaten gehört hat, woraufhin Doktortitel aberkannt wurden. Selbstverständlich werden nicht nur Doktoren Plagiatsvorwürfe gemacht, sondern auch Plagiate in einer Bachelor- oder Masterarbeit können dazu führen, dass man durchfällt. Bachelor- und Masterstudenten müssen also eine plagiatsfreie Abschlussarbeit abgeben. Eine gute Möglichkeit hier auf Nummer sicher zu gehen, ist eine Plagiatsprüfung durchzuführen. Aber was ist das eigentlich konkret und worauf sollte man achten? Wir verraten es dir!

Gastautor iamstudent

Chaotisch, nervenreibend oder überraschenderweise außerordentlich gut? Wir alle haben unser erstes Semester an der Universität oder FH unterschiedlich erlebt und wahrgenommen. Deshalb sind wir nun auf der Suche nach deinen persönlichen Erfahrungen an deiner Hochschule bzw. für deinen Studiengang.

erstes semester info

Sobald der Startschuss für ein neues Semester fällt und an Unis und FHs der nächste Schwung an Erstsemestern – Frischfleisch an Österreichs Bildungsstätten – strandet, streunen zahlreiche bisweilen verwirrt aussehende Studi-Neulinge durch die Hochschulen, die sich mit Fragen über Fragen das Hirn zermartern. Aber hey, das ging uns allen anfangs so und manch ein alter Hase hat bisweilen heute noch keinen Plan. Du hast also nichts zu befürchten! Außerdem greifen wir allen Erstis und all jenen, die sich nach wie vor als solche fühlen, mit unserem FAQ für Erstsemester unter die Arme und beantworten dir heikle Fragen, die du nicht mal deinen Freunden oder Mama stellen würdest.

Die leichtesten Erweiterungscurricula (EC) an der Uni Wien

Du studierst an der Uni Wien und möchtest einige Erweiterungscurricula absolvieren? Dann bist du hier genau richtig, denn wir verraten dir, welche die fünf einfachsten ECs an der Universität Wien sind und wo du die ECTS Credits fast schon geschenkt bekommst. Zu jedem der Erweiterungscurricula haben wir einen kleinen Steckbrief angefertigt, der dir einen Überblick über die wichtigsten Punkte verschafft.

semester aussetzen

Das Klischee vom faulen Studentenleben können nur die wenigsten Studierenden bestätigen. Vor Lernstress, Vorlesungen und Prüfungen kommen bei vielen Freizeit und Reiseträume zu kurz. Hast du keine Lust mehr, deine Auslandserfahrung hinter der Bildung anzustellen, kannst du über ein Urlaubssemester nachdenken. Hierbei handelt es sich um eine offizielle Beurlaubung. In dieser Zeit kannst Du Deine Koffer packen, auf Reisen gehen, Land und Leute kennenlernen und dringend benötigte Erholung nachholen – oder vielleicht doch nicht?

Wirtschaftsrecht WU Wien Erfahrung

Ein Studium, das in aller Munde ist, eine Mischung aus Wirtschaft und Jus sowie eine tolle Zukunft vor sich. Klingt doch super – aber wo liegt der Haken? Unsere Gastautorin Clara berichtet über ihre Erfahrungen und Learnings aus dem ersten Semester Wirtschaftsrecht (WiRe) an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Mit diesen Tipps & Tricks überlebst du die Prüfungswoche!

Alle Jahre wieder versetzt die berüchtigte Prüfungswoche Studenten allerorts in Aufregung, wenn nicht gar in Panik. Da wird gezittert, was das Zeug hält, manch ein Studi würde schon beim Gedanken an den Prüfungswahnsinn am liebsten den Kopf in den Sand stecken. Aber: Das Prüfungschaos lässt sich leider nicht umgehen. Dennoch hast du keinen Grund zur Sorge, denn Hilfe naht! Wir verraten dir, wie du dich rechtzeitig auf die Prüfungszeit vorbereitest, mit welchen Tricks du den Lernmarathon bewältigst und bringen dich so entspannt durch deine Prüfungswoche.

Mathestudium

Ich bin Caroline und studiere seit Oktober Mathematik an der Hauptuniversität Wien. Nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten bin auch ich gut angekommen und fühle mich in diesem Studiengang sehr wohl. Keine Sorge, jeder durchlebt mal einen Studienanfang. Damit es dir leichter fällt, habe ich einige Tipps für dein erstes Semester im Mathestudium.

Rechtswissenschaften

Es ist wohl immer und immer wieder dieselbe Floskel, die Jus-Studenten zu hören bekommen: „Du studierst Jura? Ist das nicht sehr trocken?” Doch die einzig wahre Antwort auf diese Frage ist, dass Jus eigentlich alles andere als trocken ist. Wohl eher stürzen die Rechtswissenschaften wie eine Flutwelle über dich hinein, während du noch nicht einmal weißt, wie du schwimmst.

Mein erstes Semester als Studentin der Germanistik & Rechtswissenschaften: Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

Ich heiße Lea Hauer, bin 22 Jahre alt und studiere an der Universität Wien Germanistik und Rechtswissenschaften. Dieser Blogartikel soll eine kleine Motivation für alle sein, die sich mit ihren zwei Studien oft heillos überfordert fühlen  und sich manchmal fragen, warum der Tag nicht 48 Stunden hat. Hier erfährst du leider nicht, wie ich möglichst zeiteffizient und konzentriert arbeite, um meine zwei Studien in Mindeststudienzeit erfolgreich abzuschließen. Aber ich versuche dir ein paar Tipps zu geben, wie du dein Semester stressfreier gestaltest und bei Prüfungen einen kühlen Kopf bewahrst.