Im Interview über QUQON: Guter Schlaf ist das halbe Studium.

Im Interview über QUQON: Guter Schlaf ist das halbe Studium.



Achtung Klischee voraus: Der Studentenalltag spielt sich zu großen Teilen im Bett ab. Umso wichtiger, dass die Matratze deine hohe Ansprüche erfüllt und dich optimal in deinem Studium unterstützt. Wir haben uns mit Aimée Sophie, 20 Jahre alt und aus St. Pölten, Pharmaziestudentin in Wien darüber unterhalten, warum es für sie einfach eine QUQON Matratze sein musste.

 

QUQON, nicht nur ein Betthupferl fürs Studium.

QUQON

Aimée, Studenten haben den Ruf, sehr viel Zeit in ihrem Bett bzw. auf ihrer Matratze zu verbringen. Hand aufs Herz: Wie viele Stunden am Tag findet dein Leben auf der Matratze statt?

Da ist natürlich etwas dran. Neben dem täglichen Schlaf findet mein Alltag auch oft im Bett statt. Je nach Prüfungszeit lerne ich im Bett, esse, streame Serien oder lese ein Buch. Da kommen am Tag schon mal zusätzlich drei Stunden „Bettzeit“ zusammen.

Natürlich spielt neben dem Lernen, Essen und Serien schauen vor allem eine Tätigkeit auf der Matratze die Hauptrolle: Der Schlaf. Warum würdest du sagen, ist gesunder Schlaf maßgeblich für ein erfolgreiches Studium?

Ich sage nur Konzentration und Motivation! Wenn ich schlecht schlafe, fehlt mir der Ansporn, ich habe Kopfweh und bringe den anspruchsvollen Studentenalltag nur schwer auf die Reihe. Mit meiner QUQON Matratze ist mir das aber noch nicht passiert.

QUQON

Guter Schlaf ist also quasi das halbe Studium. Da sollten vor allem in Sachen Matratze keine Abstriche gemacht werden. Wie bist du auf die Matratzen von QUQON aufmerksam geworden?

Das erste Mal habe ich QUQON im TV bei der Show „2 Minuten 2 Millionen“ entdeckt. Danach habe ich die Marke auf Instagram verfolgt und bin bei meinem Einzug in eine neue WG auf die QUQON Matratze umgestiegen. Vielen ist nämlich nicht bewusst, dass eine Matratze nach etwa 5 – 8 Jahren ausgewechselt werden sollte. Der Auszug aus Hotel Mama ist daher die optimale Gelegenheit, sich für den neuen Lebensabschnitt auch eine neue Matratze zuzulegen.

Und wieso hast du dich letztendlich für eine Matratze von QUQON entschieden? Welche Vorteile haben den Ausschlag gegeben?

Ich hatte noch einige Fragen zum Produkt, die mir vom Kundenservice hervorragend beantwortet wurden. Die 100%ige Herstellung in österreichischer Handarbeit, kostenlose Lieferung und die 101 Testnächte waren mir auch ganz wichtig. Als es auf iamstudent.at dann noch eine Rabattaktion gab, war ich mehr als überzeugt.

Bei dem österreichischen Matratzenhersteller kannst du deine Matratze hinsichtlich Länge, Breite, präferierter Schlafposition, Größe und Gewicht online konfigurieren. Bist du mit der speziellen Anpassung auf deine Liegebedürfnisse zufrieden?

Ja, absolut! Das Konfigurieren war auch ganz einfach. Es geht ruckzuck und man bekommt genau die Matratze, die der Körper braucht. Sie ist individuell an die Schlafbedürfnisse anpassbar und man spart sich das lastige Herumprobieren im Kaufhaus.

In welcher Hinsicht hat QUQON deine Schlafqualität verbessert?

Mir ist aufgefallen, dass ich schneller einschlafe und tiefer schlafe. Und auch wenn ich immer sehr ausgeruht aufwache – der Abschied von der Matratze fällt nicht ganz leicht.

Abschließend: Wenn du deine Matratze mit drei Begriffen beschreiben müsstest, welche wären das?

Gemütlich, nachhaltig und preislich echt fair!