Erfahrungsbericht zum Wirtschaftsuniversität Wien Studium: 4/5

  •  (136)

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Der Einstieg ins Studentenleben ist schwer. Viele sagen man studiert alleine. Das stimmt nicht, denn zusammen macht alles mehr Spaß und es hilft immer, wenn man viele Leute kennt, denen man helfen kann und die einem helfen. Wenn man etwas nicht weiß, sollte man sofort jemanden fragen. Man sollte sich auch wirklich ein Ziel setzen und sich wirklich anstrengen. Und sich genügend Zeit für alles zu nehmen ist essenziell. Man sollte auch gut planen können. Meine Erfahrungen waren eher mäßig. Ich habe mich viel zu schnell auf alles gestürzt und da ich ein Doppelstudium führe, wurde es schnell sehr anstrengend, sein Ziel zu realisieren. Ich habe viel Zeit fürs lernen opfern müssen und es war nicht immer leicht, aber ich finde, solange man Ehrgeiz und Durchhaltevermögen besitzt und einfach lernen kann, kann man alles schaffen.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,00
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  3,00
Ausstattung
  •  5,00
Organisation
  •  5,00
Bibliothek
  •  5,00
Digitales/Distance Learning
  •  5,00
Gesamtbewertung
  •  4,00