Erfahrungsbericht zum Universität Wien Studium: 1/5

  •  (869)

Biologie (Bachelor)

Die Inhalte waren anspruchsvoll und interessant. ABER 1) Die Dozenten haben ein vollkommen überzogenes Maß von "1 ECTS" - der Arbeitsaufwand geht ungerechtfertigt ein Vielfaches über die tatsächlich angerechneten Punkte hinaus 2) Die Prüfungen sind selbst für jemanden mit einem umfangreichen Wissen über die Materie und nach ca. 6 Wochen intensiven Lernens viel zu schwierig und werden dementsprechend schlecht gewertet. 3) Die Uni ist viel zu sparsam ausgestattet, um all Ihren Studierenden ein Lernen zu ernmöglichen, dass den eigentlichen "Zeitplan" entspricht - bspw. sind für über 350 Studierende in einem Modul mit Praxisphase nur etwa 25 Laborplätze zugänglich, sodass der Rest der Studierenden dieses Modul in ein anderes Semester quetschen muss, dass an und für sich eng gepackt und anstrengend ist. 4) Interessiertes Nachfragen oder Verständnisfragen werden entweder genervt abgewunken - "man solle selbst nachlesen" - oder gehen auf Kosten des verbleibenden Stoffes und müssen sich noch intensiver selbst erarbeitet werden (dann eben ohne Erklärungen der Dozenten) 5) Das Distance Leaning war in erster Linie unkoordiniert und mangelhaft - Erklärungen zu benötigten Programmen und evtl. Einweisung in ihre Nutzung fehlten prinzipiell. Zudem schienen die Dozenten der Meinung zu sein, da wir sowieso nicht aus dem Haus dürften, sei ja noch umsomehr Zeit vorhanden, die auf das Studium verwendet werden könne. 6) Es ist nicht vertretbar, von einem zweitsemestrigen Studierenden frisch aus der Schule zu erwarten, er/sie wäre bereits vollkommen fit im Umgang mit allen gängingen Laborinstrumenten und -versuchen! Woher sollen wir das denn können? Trifft auf absolut taube Ohren bei den Dozenten, im Sinne von: "Müsst ihr euch halt selbst im Voraus aneignen"

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  3,00
Dozenten
  •  3,00
Lehrveranstaltungen
  •  2,00
Ausstattung
  •  1,00
Organisation
  •  1,00
Bibliothek
  •  4,00
Digitales/Distance Learning
  •  1,00
Gesamtbewertung
  •  1,00