Universität Wien - 793 Bewertungen zum Studium

  •  (793)

Sortierung: Relevanz | Datum  

Ich liebe meine Uni und bin sehr froh hier zu sein! :) Abzüge gibts aber für die teils unpersönlichen Lvs und wenigen Seminare aufgrund der Jahrgangsgröße.
Bis Covid war alles gut; Ab dann wurde alles organisatorisch betrachtet komplizierter
Bis jetzt kann ich mich nicht wirklich über etwas beschweren. Die Vorlesungen waren alle interessant und man lernt immer etwas Neues dazu. Auch die meisten Professoren waren besonders engagiert und haben uns das Online-Studium erleichtert, indem sie viele Videos und Materialien, die zum besseren Verständnis beigetragen haben, hochgeladen haben.
ein eher angenehmes Studium, bei welchem die Studierenden gelehrt werden, die Welt aus verschiedenen Sichtweisen zu betrachten
Das Studium ist sehr herausfordernd und anstrengend. Es muss erst eine breite Basis in allgemeiner Physik und Mathematik aufgebaut werden.
Definitiv schwieriger als erwartet
Nicht aufgeben und weiter lernen
Sehr bemühe und hilfsbereite Dozenten
Ich finde, die Schüler könnten investierter sein
Während der Corona Krise haben sich leider zu wenige Dozenten die Mühe gemacht, einen Online Kurs einzurichten, aber sonst liebe ich das Studium :)
Im Vergleich zu manchen Erzählungen von Freunden aus anderen Studiengängen war die Psychologie während der Ausgangsbeschränkungen ein wahrer Traum. Beinahe alles wurde online gestellt und das Rektorat hat relativ bald reagiert.
Ich fand das Studium sehr interessant, aber es ist leider nichts für mich
Man muss sich sehr viel selbst organisieren, das ist für mich aber kein Problem, sollte aber bei der Studienwahl beachtet werden. Die Inhalte sind sehr interessant, allerdings ist man in en großen Hörsälen nur eine Matrikelnummer und vieles beschränkt sich auf das Auswendiglernen. Manche Dozenten kamen gut mit dem Umstieg auf distance learning zurecht, andere weniger. Wenn man das Fachgebiet mag, kann ich das Studium allerdings klar empfehlen!
Sehr viel Theorie und verhältnismäßig wenig Praxis. In der Theorie wird unnötig viel Wert auf nicht für dieses Studium relevante Fächer gelegt.
Interessant, wie schnell Lehrveranstaltungen, bei denen eigentlich Anwesenheitspflicht besteht, davon absehen.
gute
Bis jetzt ist das Studium okay.
Die Studieninhalte sind sehr interessant, jedoch mangelt es oftmals an der Lehrfähigkeit der Dozenten, da sie das Fachwissen nicht so weitergeben können, sodass ein Studienanfänger dieses auch versteht. Die Fakultät (Juridicum) ist sehr alt und die Seminar- und Hörsäle haben leider alle keine Fenster, wodurch man sich schnell eingesperrt fühlt. Auch gibt es viel zu wenig Lernmöglichkeiten am Juridicum, die Lesesäle sind immer voll und auch in der Mensa ist oft kein Platz mehr. Die Bibliothek umfasst alle relevanten Bücher/Zeitschriften, auch Lernplätze sind vorhanden, wenn auch zu wenig. Das Distance Learning hat mal gut, mal schlecht funktioniert, je nach Lehrveranstaltungsleiter. Die mündliche Online-Prüfung hat gut geklappt, auf Moodle sind alle Unterlagen hochgeladen worden.
Die Dozenten sind sehr nett und hilfsbereit. Die Lehrveranstanlungen sind auch sehr interessant. Was aber wünschenswert wäre, dass man auch Übersetzen lernte und mehr Akzent auf die Sprachen legen.
Man ist bemüht die Erfahrung für die Studenten so angenehm wie möglich anzupassen, auch wenn es manchmal nicht immer gelingt, merkt man trotzdem dass versucht wird das Beste aus der Situation (Covid-19) zu machen.
Super Studium für alle, die was in die Richtung machen wollen!
Interessante Inhalte, viel auswendig lernen, sehr wissenschaftlich orientiert und weniger am praktischen Beruf der/des Psychologen/in (zumindestens im Bachelor)
Sehr theoretisch, Organisation könnte besser sein, einige Dozenten kennen sich mit Technik null aus
Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Manches war mehr, manches weniger interessant, was wahrscheinlich daran lag, dass ich erst am Beginn meines Studiums bin und ich micht erst später spezialisieren kann.
„Jeder Anfang ist schwer“- so war es bei mir. Mittlerweile glaube ich daran, dass man alles schaffen kann, wenn man es will!

Verteilung der Bewertungen

5 Sterne
20.428751576293% aller Bewertungen
162
4 Sterne
50.567465321564% aller Bewertungen
401
3 Sterne
24.464060529634% aller Bewertungen
194
2 Sterne
2.7742749054224% aller Bewertungen
22
1 Stern
1.765447667087% aller Bewertungen
14

Weiterempfehlungsrate

87% der Studierenden empfehlen Universität Wien weiter.

87% Weiterempfehlungsrate
87%

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,03
Dozenten
  •  3,70
Lehrveranstaltungen
  •  3,60
Ausstattung
  •  3,37
Organisation
  •  3,34
Bibliothek
  •  3,95
Digitales/Distance Learning
  •  3,23
Gesamtbewertung
  •  3,85