Universität Wien - 793 Bewertungen zum Studium

  •  (793)

Sortierung: Relevanz | Datum  

Eine Achterbahn aber sehr interessant. Manche ECTS muss man sich tatsächlich erkämpfen, bei anderen bekommt man sie praktisch ohne jeglichen Aufwand. Man sieht fast nie die selben Menschen in mehr als 1, 2 Seminaren.
Mit dem Masterstudium generell sehr gute. Ich finde die Inhalte spannender als beim Bachelorstudium und es ist weniger anonym. Einige Professor*Innen sind sehr engagiert.
Sehr viel Sinnvolles wurde leider nicht zu genüge behandelt. Motivation war bei den meisten im Keller und auch hat man oft das Gefühl, die Lehrenden möchten keine Konkurrenz am Markt und lassen einen deswegen nicht durch
Super spannend, nur Corona haben die Professoren nicht organisiert bekommen, wodurch ich ein Semester mehr machen muss.
Ausschließlich gute, auch wenn man sich manchmal (vor allem organisatorisch) relativ alleine gelassen fühlt.
Ich studiere zwei Studien- Rechtswissenschaften und Germanistik (Deutsche Philologie). In Rechtswissenschaften haben die Online-Prüfungen gut geklappt und ich fand gewisse Sachen sehr gut organisiert. Dasselbe gilt nicht für Germanistik. Ich muss in Germanistik zwei BA-Arbeiten schreiben. Ein Professor antwortet mir nicht. Ich weiß nicht, wann ich mit dem Schreiben anfangen kann. Und der zweite Professor in Germanistik ist zwar engagiert, aber geht nicht auf meine Fragen ein. Und bei einer Übung in Germanistik (Deutsche Philologie) war der Professor bei seinem Online-Unterricht nicht motiviert. Er war gelangweilt irgendwie.
Sehr anstrengend aber intéressant
Alleine kommt man nicht vorran.
Vieles muss man genauer lernen als man denkt
Im Distance Learning war es anfangs etwas holprig, wurde aber nach und nach besser.
Sehr gute Inhalte werden vermittelt und es macht Spaß wenn man sich wirklich dafür interessiert
Distance Learning hat nicht so gut geklappt da die Informationen zu Prüfungen viel zu kurzfristig gekommen sind
Ein sehr vielseitiges Studium, das aber auch sehr anstrengend sein kann.
Dieses Studium war eine ideale Wahl für mich, weil ich Sprachen liebe und die kulturellen und kommunikativen Aspekte mir wirklich Freude bereiten. Man lernt Landeskunde, Geschichte, Literatur und eben Sprachen auf einer neuen Ebene kennen!
Manche Lehrende haben sich diese Semester überhaupt nicht engagiert. Andere waren im Gegenteil sehr gut organisiert und haben die Veranstaltungen sehr effektiv gestaltet. Im Großen und Ganzen ein gelungenes, angenehmes Corona-Semester.
Das Studium ist zwar relativ „klein“ und unbekannt, bietet aber einen relevanten Einblick in die Beschäftigung mit dem Alltag eines/einer Jeden und ist ziemlich cool.
Die Kommunikation zwischen den beiden Unis ist schwierig. An der Germanistik sind sehr viele Studierende, wodurch man als Einzelperson in der Masse eher untergeht. An der Romanistik ist es das genaue Gegenteil.
Mir gefällt das Studium insgesamt sehr gut, leider sehr wenig Praxis für ein Lehramtsstudium
es ist sehr vielfältig von den Schwerpunkten her, jedoch immer noch sehr wissenschaftlich angehaucht
Alles im selbststudium
Schlechte Gewichtung! 1vo wo man nicht viel macht, kriegt man 6Ec. 2te Vo machst du 2 arbeiten und noch HU und Bekommst das gleich oder weniger
Neben einem 20h Job zu studieren ist kaum machbar
E learning ist besser für alle
Digital learning
Da ich schon immer Lehrerin werden wollte, war mir klar worauf ich mich einlasse. Ich find‘s gut, dass es weder zu anstrengend noch zu einfach ist, dadurch fühle ich mich nicht überfordert, ich starre auch aber keine Löcher in die Luft. Die Dozenten sind manchmal ... naja.

Verteilung der Bewertungen

5 Sterne
20.428751576293% aller Bewertungen
162
4 Sterne
50.567465321564% aller Bewertungen
401
3 Sterne
24.464060529634% aller Bewertungen
194
2 Sterne
2.7742749054224% aller Bewertungen
22
1 Stern
1.765447667087% aller Bewertungen
14

Weiterempfehlungsrate

87% der Studierenden empfehlen Universität Wien weiter.

87% Weiterempfehlungsrate
87%

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,03
Dozenten
  •  3,70
Lehrveranstaltungen
  •  3,60
Ausstattung
  •  3,37
Organisation
  •  3,34
Bibliothek
  •  3,95
Digitales/Distance Learning
  •  3,23
Gesamtbewertung
  •  3,85