Erfahrungsbericht zum Universität Innsbruck Studium: 3/5

  •  4,0

  •  3,0
Französisch

Die Sprachbeherrschungs-Fächer mochte ich am meisten, weil man wirklich in der Sprache weiterkommt. Leider waren die Grammatikkurse leider teilweise etwas eintönig. Sonst finde ich liegt leider ein großer Schwerpunkt auf Literatur in diesem Studium. Mich interessiert zum Beispiel Sprachwissenschaften und didaktische Fächer mehr. Aber man muss trotzdem die große Leselisteprüfung machen, wo man recht viele Bücher im Laufe des Studiums legen muss. Man muss auch recht viele Seminararbeiten oder andere Texte schreiben.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  3,0
Dozenten
  •  5,0
Lehrveranstaltungen
  •  3,0
Ausstattung
  •  4,0
Organisation
  •  4,0
Bibliothek
  •  5,0
Digitales/Distance Learning
  •  4,0
Gesamtbewertung
  •  3,0