Erfahrungsbericht zum Universität Innsbruck Studium: 4/5

  •  (104)

Rechtswissenschaften (Diplom)

bei distanz lesrning ist es sehr individuell auf die dozenten angekommen. bei vielen habe ich mehr gelernt als in präsenzform, weil sie wissen vermittelt haben mit verschiedenen methoden und dann ein arbeitsauftrag pro themenblock zu schreiben war. dadurch konnte ich gut überprüfen, ob ich das gelernte verstanden habe. andere wiederum gaben nur die klassischen arbeitsaufträge in form vom selbststudium des lehrbuches. was in meinen augen keine ergänzung zum selbststudium, wie es eine vo zb sein sollte ist.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,00
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  4,00
Ausstattung
  •  3,00
Organisation
  •  3,00
Bibliothek
  •  4,00
Digitales/Distance Learning
  •  5,00
Gesamtbewertung
  •  4,00