Erfahrungsbericht zum Universität Graz Studium: 4/5

  •  (189)

Diplomstudium Rechtswissenschaften

Man muss keine Paragraphen auswendig lernen. Logisches Verständnis ist sehr wichtig fürs Studium, ansonsten wird das Fälle lösen eher schwierig. Man braucht 1-2 Studienkollegen, damit man weiterkommt um sich auszutauschen- Alleingang in diesem Studium erschwert es. Es ist ein sehr spannendes Studium und man lernt sehr viel, aber es ist auch sehr anspruchsvoll und man muss sich klar sein, dass man sehr viel Lehrbücher lesen muss und Gesetzestexte und erst dann Fälle lösen kann.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •   5,00
Dozenten
  •   3,00
Lehrveranstaltungen
  •   3,00
Ausstattung
  •   3,00
Organisation
  •   3,00
Bibliothek
  •   3,00
Digitales/Distance Learning
  •   3,00
Gesamtbewertung
  •   4,00