Universität Graz - 158 Bewertungen zum Studium

  •  (158)

Sortierung: Relevanz | Datum  

Wenig Praxis, viel Theorie. Nicht für die Schule zu gebrauchen. Habe Lehramt studiert und das geht hier nicht mal zum auswählen, also wie auf der Uni hat es anscheinend keinen Wert Lehrer zu werden.
Grundsätzlich sehr angenehmes Studium und gute Auswahl der LV’s. Jedoch wurde das Distance-Learning oft nicht gut gelöst.
Bis jetzt leider noch nicht sehr viele.
Ein Disaster. Mindeststudienzeit in der Praxis für eigentlich alle nur ein Traum. Zu viele Studierende auf zu wenig Laborplätze. Veralteter Studienplan (Vorschlag: unwichtigere Themen gegen neuere, moderne, wichtigere ersetzen). Die DozentInnen sollten am besten ein paar pädagogische und rhetorische Schulungen machen, z.b. Präsentationstechnik.
Jediglicher spaß an diesem Fach wird einem durch die unnötig erschwerenden Umstände genommen. Laborwartezeiten von 5 Semestern sind das minimum in jeder Prüfung wird gesiebt. Kann man wirklich keinem empfehlen.
Alles war in ordnung
.
Es ist sehr interessant aber leider auch sehr viel zum Auswendiglernen
Wechselhafte, Prüfungen manchmal nicht in Relation zu den ECTS Punkten
Dozenten verlangen sehr unterscheide Ausmaße an Leistung, obwohl es die selben LVs sind
SBW Internationales management ist super organisiert und lernt man tolle Sachen die sehr nützlich sind
Interessant, aber auch anpruchsvoll
Wenn man sprachlich interessiert ist und später wirklich als Dolmetscher/in oder Übersetzer/in arbeiten will, dann ist das das richtige Studium. Ich habe eigentlich durchwegs positive Erfahrungen mit dem Studium und auch Lehrveranstaltungsleitern gemacht.
Jedem Handeln auf den Grund zu gehen und zu wissen, dass jede Entscheidung einen vielleicht nicht direkt bewussten, aber erklärbaren Hintergrund hat.
Sehr tolle Uni & super Studium. Dozenten sind sehr human und interessieren sich auch für ihre Studenten und man ist nicht nur eine Nummer, wie an anderen Unis.
Physik: viel zu tief in die Mathematische Darstellung der Physik. Sport: Super viel tolle Praxis, VOs eher mittelmäßig.
Viel zu lernen
Keine Bemühungen den Studenten in der Covid-Zeit unter die Arme zu greifen. Keine Online Vorlesungen
Zum Großteil gute, motiverende Dozenten, die Spaß und Freudein das Studium bringen. Manche allerdings sehr unorganisiert & sehr sparsam mit Infos, die Studierenden helfen könnten (insbesondere jetzt, in der Zeit von Covid19; teilweise sogar wochenlang gar keine Rückmeldung). Grundsätzlich aber ein sehr spannendes, abwechslungsreiches Studium.
Im Grunde habe ich recht gute Erfahrungen gemacht, es waren aber auch ein paar organisatorische Dinge dabei die sehr unflexibel gehandhabt wurden.
Alles die beste! Bin ganz zufrieden!
Dank meinen Spezialisierungen (Business Analytics, Unternehmensführung) sehr praxisorientierte Bezüge; das BWL Studium wird ab WS 2020 umgestellt, was ich sehr positiv finde, da eine weitere Spezialisierung gewählt werden, und auf wiederholende Grundlagen aus dem Bachelor (großteils) verzichtet werden kann.
Nach den ersten zwei "Rausschmisssemestern" fängt das richtige Studium an
Man muss ziemlich viel Lernen um erfolgreich zu sein. Dabei habe ich gelernt, dass ohne einen Study-Buddy nichts geht! Die Dozenten sind aber meistens sehr hilfsbereit und die meisten Studenten auch. Man muss nur höflich und freundlich sein
Meine Erfahrungen mit Anglistik waren fast durchgehend positiv.

Verteilung der Bewertungen

5 Sterne
15.189873417722% aller Bewertungen
24
4 Sterne
55.063291139241% aller Bewertungen
87
3 Sterne
22.784810126582% aller Bewertungen
36
2 Sterne
6.3291139240506% aller Bewertungen
10
1 Stern
0.63291139240506% aller Bewertungen
1

Weiterempfehlungsrate

91% der Studierenden empfehlen Universität Graz weiter.

91% Weiterempfehlungsrate
91%

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  3,94
Dozenten
  •  3,62
Lehrveranstaltungen
  •  3,59
Ausstattung
  •  3,25
Organisation
  •  3,30
Bibliothek
  •  4,03
Digitales/Distance Learning
  •  3,10
Gesamtbewertung
  •  3,78