Erfahrungsbericht zum Technische Universität Wien Studium: 2/5

  •  3,8

  •  2,0
Bachelorstudium Technische Physik

Es wird einem vorgegeben was zu welcher Zeit gemacht gehört, was das Studium und dessen Organisation um einiges leichter macht. Blöd ist nur dass alle Lehrveranstaltungen nur jedes zweite Semester stattfinden, deshalb kann man Fächer erst ein Jahr später erneut machen, bzw. wenn man am selben Institut bleiben möchte (die Institute und Vortragenden wechseln jährlich), dann kann man das Fach erst zwei Jahre später nachholen. Sobald man einmal in Verzug kommt ist das Studium nicht mehr vergebend. Ein weiterer großer Minuspunkt: wenn die Steop mitten im Studium abgeändert wird (der Lehrplan von Physik wurde bereits mehrfach in den letzten 15 Jahren geändert), dann verlierst du deine gemachten Fächer und musst sie erneut, nach dem neuen Lehrplan, nachholen. Das Rektorat sowie die Mitarbeiter sind mitunter die unangenehmsten und uneinsichtigsten Menschen, die mir je untergekommen sind und ich würde jegliche Konfrotation mit ihnen vermeiden. In der Forschung an der Uni arbeiten kann ich ebenfalls kaum empfehlen. +60h Wochen für einen mageren 40h Lohn sind komplett normal und es wird einem aufgezwungen Vorlesungen zu halten und deren Tests zu korrigieren. Dies erklärt auch wieso einige Professoren ihre Vorlesung sehr lieblos halten und auch keine gute Lehre betreiben, jedoch kann ich ihnen das aus den gegebenen Gründen nicht einmal vorhalten. Würde ich das Studium empfehlen? Ja. Ganz einfach, weil der Stoff trotzdem interessant ist, es eins der am höchsten angesehenen Studien Österreichs ist, mit den besten Jobchancen in unterschiedlichsten Branchen und man definitiv lernt hartnäckig zu bleiben und trotz Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, weiter zu gehen und und an seinem Ziel zu arbeiten. Empfehlung meinerseits: Mache dein Selbstwertgefühl nicht von deinem Studium abhängig, das wird nur in die Hose gehen.^^

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  3,0
Dozenten
  •  3,0
Lehrveranstaltungen
  •  2,0
Ausstattung
  •  1,0
Organisation
  •  4,0
Bibliothek
  •  3,0
Digitales/Distance Learning
  •  3,0
Gesamtbewertung
  •  2,0