Erfahrungsbericht zum Technische Universität Wien Studium: 5/5

  •  (270)

Bachelorstudium Medieninformatik und Visual Computing

Interessante Themen und praxisbezogene Vermittlung der Inhalte. Das Studium gibt Einblicke in verschiedene Informatikaspekte mit Schwerpunkt auf Computergrafik/Visualisierung. Am Beginn können die Thematiken einen überwältigen, aber je höher das Semester, desto interessanter sind die LVAs und desto leichter geht das Lernen und Üben von der Hand. Natürlich gibt es schwarze Schafe in Sachen Organisation der LVAs und Sinnhaftigkeit der vermittelten Inhalte. Davon aber nicht beirren lassen! Im Großen und Ganzen ist es ein abwechslungsreiches und den Erwartungen entsprechendes Studium, das einen Einstieg in die Arbeitswelt oder in die Weiterforschung optimal vorbereitet.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  5,00
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  4,00
Ausstattung
  •  3,00
Organisation
  •  4,00
Bibliothek
  •  4,00
Digitales/Distance Learning
  •  4,00
Gesamtbewertung
  •  5,00