Erfahrungsbericht zum Medizinische Universität Graz Studium: 5/5

  •  (22)

Humanmedizin

Medizin ist nicht das erste Studium, das ich beginne. Gerade deshalb fällt mir auf, dass sich die Schwelle vor dem Nörgeln über das, was einem nicht passt, hier viel niedriger ist. Dabei sind Prüfungskorrekturen im Vergleich sehr schnell, es gibt motiviertere Dozenten (da viel mehr ProfessorInnen an einem einzigen Modul/Fach beteiligt sind als in anderen Studien) als ich es bisher kannte, aber der Stoffumfang ist immens. Medizin zu studieren ist nicht schwer. Es kommt bei solchen Vergleichen nur darauf an, ob einem die biologischen Thematiken mehr liegen als Mathe, Physik und Co. Ich beschreibe mein Studium immer nur als lernaufwendig. Der Mindestaufwand ist in Medizin sehr hoch, aber das Bestehen dann eigentlich garantiert. Es gibt bisher (Ende 2.Studienjahr) keine Knobelaufgaben wie in der Mathematik, die man entweder lösen kann oder es gibt keine Punkte. In meinem Studium gibt es einige Details, die jede Frage beantworten und die sich jeder herleiten kann, der zur Vorbereitung ein wenig am Schreibtisch gesessen ist. Graz ist ein guter Ort für ein Medizinstudium. Nicht nur aufgrund der grünen und studierendenfreundlichen Stadt, sondern vielmehr aufgrund des Studiensystems: Man absolviert die großen Module/Fächer im Großen und Ganzen der Reihe nach und hat daher keine riesigen Prüfungen zum Semesterende. Prüfungen lassen sich auch 5x im Jahr wiederholen, weil es durch das "Der-Reihe-nach-Abprüfen" in jedem Semester 3 Prüfungsphasen gibt. Nur 1x im Jahr wird jedes Modul nicht geprüft. Die MedUni in Graz investiert viel Geld in die Lehre - so werden wir Studierenden mit Lizenzen für Lernplattformen ausgestattet, haben viele Möglichkeiten Bücher in digitaler Form einzusehen oder diese sogar in ausreichender Anzahl in der Bibliothek auszuleihen. Ist Graz also die richtige Wahl? Nun: Zwischen all den subjektiven Meinungen lässt sich das mit Sicherheit nicht abschließend klären. Du wirst es erst wissen, wenn du es in Graz einmal ausprobiert hast.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  5,00
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  4,00
Ausstattung
  •  5,00
Organisation
  •  5,00
Bibliothek
  •  5,00
Digitales/Distance Learning
  •  4,00
Gesamtbewertung
  •  5,00