Erfahrungsbericht zum Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems Studium: 2/5

  •  3,8

  •  2,0
Bachelorstudium Lehramt für Primarstufe

Ich habe das Studium dieses Jahr beendet und muss ehrlich zugeben, dass mir sehr viel an Inhalten und Theorie fehlt. Das einzige was ich für mein Berufsleben mitnehme ist die Erfahrung in der Praxis. Ansonsten leider wirklich nichts. Die Dozenten/innen haben teilweise einen sehr kalten Umgang mit den Studierenden. Sehr wenige gute Pädagogen/innen findet man dort. Wirklich schade. Man wird kaum auf das echte Berufsleben vorbereitet sondern echt nach 4 Jahren Studiums ins kalte Wasser geschmissen. Ich würde empfehlen während des Studiums an einer Schule beginnen zu arbeiten. Selbst wenn es in der Betreuung ist. Da nimmt man viel mehr mit als im 4 jährigen Studium. Und das der Master verpflichtend ist, ist ja sowieso eine absolute Frechheit.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  2,0
Dozenten
  •  2,0
Lehrveranstaltungen
  •  2,0
Ausstattung
  •  4,0
Organisation
  •  3,0
Bibliothek
  •  3,0
Digitales/Distance Learning
  •  1,0
Gesamtbewertung
  •  2,0