Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems - 29 Bewertungen zum Studium

  •  (29)

Sortierung: Relevanz | Datum  

Zachstes Studium, hätte mir echt eine coolere Studienzeit gewünscht. Habe mich einfach garnicht wohlgefühlt. Alle und alles viel zu religiös, die Seminare waren meist langweilig und oberflächlich. Sehr oft wurden Inhalte die man sowieso schon in einer Ahs lernt und sich selbst denken konnte (selbstverständliche Dinge für die man nicht wirklich ein Studium bräuchte) immer wieder wiederholt und man wurde von den Professoren meist wie Kinder behandelt (vermutlich weil viele ehemalige Vs Lehrer*innen waren).
Die Inhalte des Studiums an der KPH Krems sind für den späteren Beruf wenig bis gar nicht hilfreich, es werden viel zu wenig praktische Inhalte durchgeführt. Die Grundlagen einer Klassenführung beispielsweise wurden bis zum Ende des Studiums nur sehr abgespeckt bis gar nicht unterrichtet. Viel zu oft mussten sinnlose, theoretische Arbeiten geschrieben werden, die als Vorbereitung auf den Job keinen Nutzen haben. Die Organisation des Instituts ist ausbaufähig. Beim Einstieg in den Lehrberuf fühlte ich mich überhaupt nicht vorbereitet. Da es jedoch wenig Alternativen, für diesen Berufsweg ausgebildet zu werden, gibt, bleibt nichts anderes übrig als sich damit abzufinden.
Das "Klima" ist in der KPH Krems nicht das beste. Es gibt tolle Dozenten, aber oft bemerkte man den Frust unter ihnen, weil die Institutsleitung in Krems nicht recht flexibel oder praktisch denkend ist. Die Ausbildung an sich war leider viel zu wenig praxisorientiert und ein stures abarbeiten von Arbeitsaufträgen und Seminararbeiten. Als ich in den Lehrerberuf eingestiegen bin, hatte ich das Gefühl, ich habe nicht viel Ahnung von dem Beruf. Der Berufseinstieg war total unvorbereitet und ein Sprung ins kalte Wasser.
Bestes Studium ever!
Ausbaufähig
Sehr freundlicher Umgang miteinander, die Professoren und Schüler haben eine große Wertschätzung und Respekt voreinander
Sehr gute Erfahrungen! Sehr empfehlenswert! Sehr nette Vortragende! Online Learning hat super funktioniert! Bibliothek gut ausgestattet (ginge noch bisschen besser).
Wir werden sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet und bekommen außerdem viele Anregungen für unsere Zukunft. Das Lernfeld ist sehr breitgefächert und verläuft in viele Richtungen. Manche wenige Lehrveranstaltungen empfinde ich als „Lückenfüller“, was jedoch nichts daran ändern, dass ich dieses Studium immer wieder wählen würde.
Digitales/Distance Learning könnte auch in Zukunft anvisiert werden. Vorallem bei Vorlesungen und nicht notwendigen Präsenzveranstaltungen. Dies würde auch die Ressourcen der KPH optimieren.
Das Lehrerin sein mehr bedeutet als den Kindern Fachwissen beizubringen! Nicht nur, dass du sie auf ihrem Weg begleitest. Du musst deine Schüler und Schülerinnen kennen, jeden Einzelnen.
Vieles gelernt, aber nicht genug um für den Beruf komplett ausgebildet zu sein.
Die meisten Dozentinnen und Dozenten waren sehr hilfsbereit. Jedoch gab es einige wenige, die nur schwer erreichbar waren und wenig kooperierten. Dennoch bemühten sich fast alle sehr, ein angenehmes Semester zu bereiten.
Viel zu viel Fokus auf Nebensächliches (Basteln, Zeichnen,..) statt auf das Wesentliche (Lesen, Schreiben, Rechnen,..).
Es hat alles reibungslos funktioniert.
Im allgemeinen ist das Studium nicht zu schwer. Die sinnvollen und nützliche Lehrveranstaltung halten sich mit denen, die wenig(er) zu bieten haben, in der Wage. Das selbige kann über die Lehrenden gesagt werden: Es gibt viele herausragende, aber auch einige die einem "nur" das Leben schwer machen. Da es jedoch keine Alternative für den Berufsweg Volksschullehrenden gibt, muss man/frau damit abfinden.
Es kommt immer auf den Professor/ die Professorin an. Einige sind hochengagiert, andere lassen die Studenten den Großteil der Inhalte selbst erarbeiten. Gelegentlich fehlt hier der professionelle Rat. Alles in allem fühle ich mich aber sehr wohl und gut betreut in diesem Studium.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Verteilung der Bewertungen

5 Sterne
34.48275862069% aller Bewertungen
10
4 Sterne
27.586206896552% aller Bewertungen
8
3 Sterne
27.586206896552% aller Bewertungen
8
2 Sterne
6.8965517241379% aller Bewertungen
2
1 Stern
3.448275862069% aller Bewertungen
1

Weiterempfehlungsrate

79% der Studierenden empfehlen Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems weiter.

79% Weiterempfehlungsrate
79%

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •   3,62
Dozenten
  •   3,66
Lehrveranstaltungen
  •   3,62
Ausstattung
  •   3,07
Organisation
  •   3,07
Bibliothek
  •   3,46
Digitales/Distance Learning
  •   3,38
Gesamtbewertung
  •   3,83