Erfahrungsbericht zum IMC Fachhochschule Krems Studium: 3/5

  •  (18)

Tourism and Leisure Management

Sehr nette Dozenten, durch die relativ kleine Größe des Studiengangs ist auch Individualismus bei der Betreuung möglich. Ich hatte dieses Semester (SoSe 2020) mein Berufspraktikum, aufgrund des Coronaviruses verlief das nicht nach Plan und ich hätte mir ein bisschen mehr Unterstützung und Toleranz von der FH erhofft, was zB die Anzahl der zu absolvierenden Arbeitsstunden betrifft. Gerade in der schwierigen Zeit während des Lockdowns hatte ich das Gefühl, unter enormem Druck zu stehen, weil ich mir Sorgen darum machte, wie ich dieses Semester abschließen kann. Die Vorschläge der FH haben da nicht wirklich geholfen und ich fühlte mich etwas allein gelassen. Bisschen überspitzt formuliert, aber manchmal hatte man das Gefühl, der FH ist ihr Ruf wichtiger als die psychische Gesundheit ihrer Studenten.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,00
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  4,00
Ausstattung
  •  4,00
Organisation
  •  2,00
Bibliothek
  •  3,00
Gesamtbewertung
  •  3,00