FH Wiener Neustadt Campus Tulln - 4 Bewertungen zum Studium

  •  (4)

Sortierung: Relevanz | Datum  

Das Studium gibt einen guten Einblick über Biotechnologie, Naturwissenschaften und Verfahrenstechnik. Die Inhalte sind aufschlussreich, durch diverse Praktika in den Labors kann man Theorie und Praxis vereinen. Persönliche Betreuung, Organisation und Ausstattung vor Ort z.B. Bibliothek, Pausenräume, lassen zu Wünschen übrig.
Vorwissen ist für dieses Studium kaum nötig, jedoch sehr hilfreich. Die Lehrveranstaltungen und Übungen sind gut aufeinander abgestimmt (zeitlich & inhaltlich). Für Berufstätige interessant, denn es gibt KEINE allgemeine Anwesenheitspflicht (ausgenommen Übungen & ILV). Unkomplizierter und beinahe schon familiärer Umgang mit Dozenten und FH-Angestellten. Lehrveranstaltungen beinhalten beinahe jede Biotech-Sparte und somit ist für jedes Interesse etwas dabei. Bibliothek quasi kaum vorhanden, jedoch kann man sich die Bücher online kostenfrei bestellen und liefern lassen. Meistens genügend Plätze fürs Lernen oder Relaxen zur Verfügung.
Unser Studium basiert auf sehr viel Praxiseinheiten im Labor und durch Corona wurde dies zwar behindert aber sobald die Lockerungen im Mai kamen war die FH bemüht so viel Labor Übungen wie möglich in diesem Semester noch abzuhalten
Kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Verteilung der Bewertungen

5 Sterne
25% aller Bewertungen
1
4 Sterne
50% aller Bewertungen
2
3 Sterne
25% aller Bewertungen
1
2 Sterne
0% aller Bewertungen
0
1 Stern
0% aller Bewertungen
0

Weiterempfehlungsrate

100% der Studierenden empfehlen FH Wiener Neustadt Campus Tulln weiter.

100% Weiterempfehlungsrate
100%

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  4,25
Dozenten
  •  4,00
Lehrveranstaltungen
  •  4,00
Ausstattung
  •  3,50
Organisation
  •  3,00
Bibliothek
  •  2,75
Digitales/Distance Learning
  •  4,50
Gesamtbewertung
  •  4,00