Erfahrungsbericht zum FH Gesundheitsberufe OÖ Studium: 2/5

  •  3,9

  •  2,0
Gesundheits- und Krankenpflege

Das Studium ist von Anfang an sehr fordernd. Man muss viel Lernen um am Ball zu bleiben. Leider sind sie Lehrveranstaltungen in den unteren Semestern nicht abgestimmt den den Relevanten Themen für die Abschlussprüfung. Es wird mehr gefordert, als gelehrt wurde. Weiters ist die Organisation noch ausbaufähig. Lehrveranstaltungen werden teilweise kurzfristig verschoben oder eingeplant wodurch man sehr sehr flexibel in seiner Freizeitgestaltung sein muss. Die Lehrpersonen sind Großteils Respektvoll und Fair. Toll am Studium sind die vielen Praktika, wobei diese teilweise eine finanzielle Belastung darstellen. Man lernt auch, dass nicht alles super läuft, man nicht mit allen Menschen harmoniert und vor allem setzt man sich Ziele, wie man später nicht werden möchte. Das 5. Semester ist vergleichsweise das Entspannteste. Dafür Überfordert das 6. Semester. Lernstress, Prüfungsstress, Arbeitsstress, keine Zeit für das Leben, man existiert nur mehr und erkennt, dass man nach dem Abschluss nicht in der Pflege tätig sein möchte. Die Arbeit mit Menschen ist erfüllend und schön, der Weg dorthin überfordernd und unmenschlich.

Zu allen Erfahrungsberichten Jetzt bewerten

Bewertungsdetails

Studieninhalte
  •  3,0
Dozenten
  •  4,0
Lehrveranstaltungen
  •  3,0
Ausstattung
  •  2,0
Organisation
  •  1,0
Bibliothek
  •  1,0
Digitales/Distance Learning
  •  2,0
Gesamtbewertung
  •  2,0